News: HARPOON

harpoon

Vergesst OPEN WATER 2, vergesst GHOST SHIP, ja vergesst sogar TITANIC. Indie-Regisseur Robb Grant bringt uns den (selbsternannten) besten Boot-Movie aller Zeiten.

Richard (Christopher Gray – bekannt aus der Netflix Serie THE SOCIETY) scheint ein perfektes Leben zu haben. Er kommt aus reichem Hause, hat seine langjährige Freundin Sasha (Emily Tyra) und eine besondere Beziehung zu seinem besten Freund Jonah (Munro Chambers). Durch eine verwirrende SMS glaubt Richard, dass Sasha und Jonah eine Affäre haben, weshalb er natürlich seine Wut an Jonah auslässt. Nachdem er seinen Kumpel anständig leiden hat lassen, klärt sich das Missverständnis auf und Richard lädt die beiden zu einem Wiedergutmachungs-Ausflug auf seine Yacht ein. Die Stimmung an Bord ist angespannt und als dann noch der Motor ausfällt und die drei ohne Nahrung mitten auf dem Ozean feststecken, ist das Chaos perfekt.

„HARPOON ist eine schwarze Horror-Komödie über die Rivalitäten, dunklen Geheimnisse und sexuellen Spannungen, die entstehen, wenn drei beste Freunde auf einer Yacht mitten im Meer festsitzen“.

Regisseur Robb Grant, der bis jetzt hauptsächlich für kanadische Indie Horror Filme wie z.B. ALIVE verantwortlich war, setzt auf einen jungen, frischen Cast, ein bekanntes Horror Setting und auf eine Story, die einige brutale Auseinandersetzungen vermuten lässt.

Wann wir HARPOON in Deutschland zu sehen bekommen, ist leider noch nicht bekannt. Wir dürfen aber gespannt sein, wie viel Humor, Drama und vor allem Blut uns in HARPOON geboten wird. Das sehr selbstbewusste Marketing macht auf jeden Fall neugierig.

 

Facebook Comments