Mick

Lieblingsfilm:
ALIENS

Welcher Film mich geprägt hat:
TANZ DER TEUFEL

Lieblingsgenre:
Filme mit wenigen Personen und guten Figuren.

 

Meine Rolle in einem Horrorfilm:
Der gutaussehende, smarte Held… na schön, der Trottel, der nach der Schlampe und vor dem Schwarzen stirbt.

Wie ich zum Horrorfilm kam:
Gespenster-Hefte, heimlich VHS schauen… und ich war als Kind ein Schisser, das passte einfach.

Welchen Film ich nie wieder schauen werde:
FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE

Welchen Film ich immer wieder schauen kann:
MEINE TEUFLISCHEN NACHBARN

Wie ich zum schreiben kam:
Ich habe keine Ahnung von Ton und Musik, keinen Plan von Kameraarbeit und weiß nicht wie man schauspielert, aber ich kann mich einigermaßen ausdrücken.

Auf diese drei Dinge würde ich gerne verzichten:
Fleisch, Idioten, früh aufstehen

Auf diese drei Dinge kann ich nicht verzichten:
eiskalte Cola, Schokolade, gute Filme

Was mir Angst macht:
Mein Rentenbescheid / Zelda auf FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE

Happy End oder kein Happy End?
Kein Happy End

Eine Nacht allein, Wüste oder Wald?
Wald

Camping-Urlaub oder Roadtrip?
Roadtrip

Zombies oder Geister?
Zombies

Wichtigste Regel bei einer Zombie-Apokalypse:
Hör nicht auf den Scheiß, den dir Rick erzählt.

Wäre ich der letzte Mensch auf Erden:
Endlich Ruhe!