Der Thrill&Kill Jahresrückblick 2017

Bevor das Jahr zu Ende ist wollen wir noch einmal zurück schauen, auf gute und weniger gute Filme, Fortsetzungen und auch leider auf einige Verluste. Wir haben uns ein paar Highlights aus unseren Artikeln von 2017 herrausgepickt.

The Good

Das größte Highlight dürfte dieses Jahr ES gewesen sein. Heiß diskutiert hatte das Remake nicht nur Fans. Sicher aber ist dass die meisten, auf den im Vorfeld groß gehypten Film, dem Kinostart entgegenfieberten. Die Kinokasse hat es gefreut!

Es gab aber auch andere gute Filme, nur das diese nicht so angepriesen wurden. Einer davon war THE AUTOPSY OF JANE DOE. Gute Story, top Schauspielleistung, da gab es nichts zu meckern.

Ein weiterer überraschte uns, GET OUT. Rassismus und Horrorfilm? Geht das? Ja, das funktioniert sogar sehr gut!

Auch die Spanier sollte man nicht vergessen, mit EL BAR haben sie zwar keine Filmgeschichte geschrieben aber sorgen dennoch für gute Unterhaltung mitten in Madrid. Was einem hier besonders Angst macht ist die (Vertuschungs-) Politik.

Mit LIFE gab es Alien-Feeling von der Couch aus zu genießen…

Wir wären nicht Thrill&Kill wenn wir nicht auch Beziehungstipps geben würden. In GET THE GIRL konnte man sehen was man unternehmen kann wenn die Angebetete noch nicht so überzeugt ist. Vom Nachmachen raten wir allerdings trotzdem ab!

The Bad

Auch SHARKNADO ist zurück und erklärt uns in seinem fünten Teil dass es Sharknados schon seit Jahrtausenden gibt… okay… dann können wir uns jetzt schon mal auf die vielen Teile die noch folgen werden vorbereiten! Ich geh mir mal ’n Regenschirm kaufen!

Nur weil ein Film auf angeblichen wahren Tatsachen beruht ist das noch keine Garantie zum Erfolg, wie man in BLOOD BROTHERS sehen konnte.

Was unsere ganz persönlichen Tops und Flops dieses Jahr waren könnt ihr in unseren Redaktionscharts 2017 nachlesen.

Fortsetzungen

Bereits seit 1988 verfolgt uns CHUCKY – DIE MÖRDERPUPPE. Auch wenn der Film sich bei unserem Rating im Mittelmaß befindet, sollte man ihn vielleicht nach dem 7. Teil, CULT OF CHUCKY endlich seine verdiente Ruhe gönnen.

 

Mit gemischten Gefühlen dürften die meisten von uns die Rückkehr von LEATHERFACE erwarteten haben. Es soll uns die Geschichte erzählen wie der kleine Jed Sawyer zu seiner Kettensäge kam, auch wenn es jetzt nicht ganz so spektakulär war wie vielleicht erwartet landete er in unserem Rating auf dem mittleren Platz.

Auch JIGSAW wollte dieses Jahr wieder spielen. Leider ist den Spierig Brothers, bei dem mittlerweile achten Teil der SAW-Reihe, dies nicht so ganz gelungen wie man es von den vorigen Teilen gewohnt ist.

Serienkiller

Zum ersten mal in der Weltgeschichte: Eine deutsche Horror-Serie die überzeugt! Mit DARK wurde dieses Jahr (hoffentlich) ein Meilenstein für die Zukunft gelegt!

Auch MINDHUNTER von David Fincher und Charlize Theron startete dieses Jahr bei uns. Die Serie gibt uns Einblicke in die Psyche verschiedener Serienkiller… viele wird es freuen… es wird mindestens eine zweite Staffel geben.

Nach dem Erfolg von THE MISSING, 2014, gab es dieses Jahr Nachschlag mit der zweiten Staffel die aber in keinem Zusammenhang mit der ersten steht. Diesmal verschwand die 13-jährige Alice spurlos und wurde nie gefunden… bis 11 Jahre später eine Frau auftaucht und behauptet sie sei Alice.

Auch THE SINNER sollte erwähnt werden, mit Sicherheit trifft sie nicht jeden Geschmack! Aber wer tiefgründige Storys mag sollte sie gesehen haben.

Viele konnten es kaum abwarten bis die 2. Staffel STRANGER THINGS anlief! Jetzt ist wieder großes warten auf Staffel drei angesagt!

Für Comedy- und Horrorfans gab es auch Nachschub, mit der Zombie-Komödie SANTA CLARITA.

Kurioses

Normal freut sich jeder Film-Liebhaber über Bonusmaterial! Ob dies auch bei der ganzen 5 Minuten längeren Fassung gegenüber der bekannten Uncut-Fassung von A SERBIAN FILM zutrifft muss jeder selbst entscheiden.

TWILIGHT wurde beschlagnahmt! Wir hatten natürlich ganz exklusiv die ganze Geschichte dazu! …oder war es doch nur das Wunschdenken unseres Chefs?

Das es auch eine neue Staffel von THE WALKING DEAD gibt ist jetzt nicht so besonnders… aber das es weniger Gewalt bei TWD geben soll ist dann doch neu! Ob wir das gut finden? Hängt wohl davon ab wie die fehlenden Gewaltszenen ersetzt werden?

Zu Halloween haben wir uns mal angeschaut wie das mit den Verkleidungen vor knapp 100 Jahren aussah!

Haben wir nicht alle einen Film in „böser“ Erinnerung? Den wir vielleicht viel zu früh gesehen haben? Oder der uns geprägt hat? Wenn ihr wissen wollt welchen Film unser Chef niemals mehr schauen möchte schaut doch mal hier vorbei.

Specials

Mit Shudder wurde dieses Jahr noch ein kleiner Meilenstein gelegt! Ein eigener Streaming Dienst für Horror, Thriller und Mystery Filme. Da das ganze noch in den Kinderschuhen steckt sind wir gespannt was daraus wird wenn das ganze ausgewachsen ist.

ZDF Neo überraschte uns dieses Jahr wieder positiv. Der Sender zeigte ab Mitte August an vier aufeinanderfolgenden Samstagen jeweils drei Horrorfilme in den Abendstunden und die Auswahl konnte sich sehen lassen.

Auch durften wir dieses Jahr zwei  interessante Interviews führen. Einmal mit Dominik Hartl (ANGRIFF DER LEDERHOSENZOMBIES) und einmal mit Mike Kehoe (THE HATRED).

Wir haben uns dieses Jahr mit der Frage beschäftigt: Sollen Kinder Horrorfilme sehen?

Dann gab es von unserer Seite noch ein offener Brief ans Fernsehen.

Und unsere Reisewarnungen vom Juni diesen Jahres sind nach wie vor aktuell!

Abschiede

John Hurt starb am 25.01.2017 an den Folgen einer Krebserkranung mit 77 Jahren. Bekannt aus ONLY LOVERS LEFT ALIVE, HELLBOY, SNOWPIERCER und DER VERBOTENE SCHLÜSSEL.

Am 25.02.17 verstarb Bill Paxton, im Alter von 61 Jahren. Nach einer Komplikation einer Herz-OP erlitt er einen Schlaganfall. Er gehörte zum Stamm-Cast von James Cameron, TITANIC, TRUE LIES – ALIENS und BRAIN DEAD.

Tobe Hooper verließ uns am 26.08.17 im Alter von 74 Jahren. Bekannt durch TEXAS CHAIN SAW MASSACRE und POLTERGEIST.

Am 08.11.17 musste uns der deutsche Schauspieler Mika Metz, im Alter von nur 49 Jahren verlassen. Bekannt aus HELL, THE CURSE OF DR. WOLFENSTEIN und LA PETITE MORT 2.

RIP!

Das war unser Thril&Kill-Jahresrückblick. In unserer Vorschau für 2018 könnt ihr euch schon mal anschauen was uns nächstes Jahr so alles erwartet!

Facebook Comments