Horrorfilm-Roulette

Was ist Horrorfilm-Roulette!?

Wenn Axtmörder, Zombies und Psychopathen auf dem Bildschirm auftauchen, dann schlägt das Herz schneller und die Hände werden feucht. Beim Gucken eines Horrorfilms tauchen wir in eine gefährliche Welt ein, doch das Wissen, dass wir uns in Wirklichkeit nicht in Gefahr befinden, macht aus dem Gefühl eine Mischung aus Angst und Wonne. Eine Möglichkeit, wie Horrorfans ihre Liebe für das Genre kreativ zum Ausdruck bringen können, ist das Horrorfilm-Roulette.

Was ist das?

Horrorfilm-Roulette ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, bei dem kreative Geister versuchen, den besten fünfminütigen Horrorfilm unter allen Teilnehmern zu filmen. 2018 findet er bereits zum sechsten Mal statt. Das Jury-Team kommt aus Detroit, doch können Teilnehmer aus der ganzen Welt an dem Event teilnehmen, indem sie sich bei horrorfilmroulette@gmail.com melden. Es gibt kleine Preise zu gewinnen, doch in erster Linie soll das Ganze natürlich Spaß machen.

Ein Überblick über die Regeln

Teilnehmer aus der ganzen Welt können an dem Wettbewerb teilnehmen. Der Team-Captain muss jedoch mindestens 18 Jahre alt sein. Filme dürfen nicht länger als fünf Minuten dauern und natürlich dürfen weder Mensch noch Tier während der Dreharbeiten verletzt worden sein.

Der Haken

Alle Teilnehmer bekommen erst ca. zwei Wochen vor Einsendeschluss eine Kategorie zugeteilt. Diese wird nach dem Zufallsprinzip durch ein Rouletterad entschieden. Beim klassischen Roulette, wie man es im All Slots Casino spielen kann, wird eine kleine Kugel in einen Kessel geworfen. Die Kugel dreht sich und landet irgendwann auf einer Zahl von 0 bis 36. Die Wahrscheinlichkeit für jede Zahl liegt also bei 1:37. Beim Horrorfilm-Roulette gibt es aber nur sechs verschiedene Kategorien: Slasher, Sci-fi, Supernatural, Monster, Zombie und Psychological.

Übrigens muss sich das Rad beim Horrorfilm-Roulette mindestens einmal komplett gedreht haben, um als gültiger Versuch zu gelten. Da einige Teams in jedem Jahr mitmachen, gibt es noch eine Sonderregel: Sollte das Rad auf der gleichen Kategorie stehen bleiben, die ein Team bereits im Vorjahr hatte, dann darf erneut gedreht werden.

2017 konnten der Kurzfilm Dead Air (1. Platz) und The Lonely Monster (2. Platz) die Jury überzeugen.

Horrorfilm-Roulette ist eine schöne Möglichkeit für Fans des Genres, sich kreativ auszuleben. Egal ob Hobbyfilmemacher oder professionelles Team – mitmachen darf jeder, der die Liebe für das Genre teilt.

Facebook Comments