Lost & Found: MASTER OF SUSPENSE mit Alfred Hitchcock

Wenn vom Master of Suspense die Rede ist, ist natürlich Altmeister Alfred Hitchcock gemeint. Der Starregisseur stand aber auch für seine Gastauftritte in seinen eigenen Filmen.

Der französische Filmemacher Fabrice Mathieu war offenbar der Ansicht, dass sich das irgendwie vereinen lässt und der daraus entstandene Kurzfilm ist in seiner Art sicher einzigartig.

Hier wird eine Geschichte erzählt, in der Hitchcock selbst der Hauptdarsteller (und Bösewicht ist).
Mathieu nutzte dafür Extrakte aus 30 Filmen mit Cameos, schuf ein neues Sounddesign und brachte eigene Effekte ein.

Für Fans von Alfred Hitchcock ist dieser Mashup-Short auf jeden Fall zu empfehlen…

Master of Suspense. Short Film. from Fabrice Mathieu on Vimeo.

Facebook Comments