Neuer Roman THE OUTSIDER von Stephen King veröffentlicht

Am 22. Mai 2018 erschien in den USA der neue Roman von Stephen King mit dem Titel THE OUTSIDER.

Der legendäre Horror-Autor erklärte bei einem Interview mit CBS Morning News, dass er von Edgar Allen Poe’s Kurzgeschichte WILLIAM WILSON inspiriert wurde.

Was uns in seinem neuen Werk erwartet?

Wir verraten es euch:

Die Geschichte dreht sich um den grausamen und verwirrenden Mordfall eines kleinen elfjährigen Jungen in der Kleinstadt Flint City, Oklahoma.Augenzeugen und Fingerabdrücke weisen unmissverständlich auf einen der beliebtesten Bürger von Flint City hin. Er ist Terry Maitland, Trainer der Little League, Englischlehrer, Ehemann und Vater von zwei Mädchen. Terrys offensichtliche Schuld sendet Schockwellen durch die Gemeinschaft. Es gibt jedoch ebenso starke widersprüchliche Beweise, die Maitland von der Straftat freisprechen. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen.

Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der nette Maitland wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet schließlich niemand.

THE OUTSIDER scheint keine übernatürliche Geschichte zu sein, aber bei King weiß man nie, wie sich die Dinge entwickeln.

Die deutsche Übersetzung erscheint allerdings erst am 27.08.2018 beim Heyne-Verlag.

Wer aber bereits einen Vorgeschmack sehen möchte hat Glück, denn letzte Woche veröffentlichte King auch die Kurzgeschichte LAURIE kostenlos online, die er auf Twitter als Vorspeise zu THE OUTSIDER beschrieb. Sie findet man auf seiner Website.

Hier geht es zur Geschichte.

Facebook Comments