News: 5 SENSES OF FEAR – Horror-Anthologie

Man kann sie mögen oder auch nicht – Anthologien ( wie VHS und THE ABCS OF DEATH ) werden im Horrorgenre immer beliebter.  Der amerikanische Tv Sender Chiller TV sendet am Freitag  5 SENSES OF FEAR, der ebenfalls aus mehreren einzelnen Filmen besteht. Wie man sich fast denken kann, heißen die Filme Smell, See, Touch, Taste und Listen. Sie wurden von verschiedenen jungen Regisseuren umgesetzt. Darunter Eric England (MADISON COUNTY),Nick Everhart, Jesse Holland und Andy Mitton (YELLOW BRICK ROAD).

Smell: Ein junger, erfolgloser, verlassener Mann bekommt von einer verführerischen Fremden einen Duft „zum Sterben“. Sie sagt dazu nur, er solle nicht zu viel davon verwenden.

See: Ein Arzt entfernt etwas aus den Augen seiner Patienten, um mit deren Augen zu sehen. Als er sieht, dass einer seiner Patienten seine Freundin misshandelt, will er ihm eine Lektion erteilen. Der Arzt lässt den Mann schreckliche Dinge sehen.

Touch: Eine Familie hat einen Autounfall. Der blinde Sohn muss für seine Eltern Hilfe holen. Er verläuft sich in einigen Gebäuden und trifft auf einen Mörder, der es hasst berührt zu werden.

Taste: Ein Mann fährt zu einem Vorstellungsgespräch, welches komplett falsch läuft und mit einem monströsen Apparat auf dem Gesicht von einem der Interview-Teilnehmer endet.

Listen: Zwei Freunde machen einen Film über einen Song der Menschen tötet. Sie finden einige Videos aus den 70-ern, auf denen zu sehen ist, wie ein Arzt Experimente an Patienten durchführt. Schließlich probieren sie das Lied selbst aus…

Zu den Schauspielern gehören Corey Scott Rutledge, Ted Yudain, Doug Roland und Symba Smith.

Facebook Comments