News: Blumhouse kündigt neues BLACK CHRISTMAS Remake an

Eine Gruppe College – Studenten, eine Weihnachtsfeier im Wohnheim und ein psychopathischer Killer auf dem Dachboden. Na, bei wem von euch klingelt es schon?

Die Rede ist von Bob Clark‘s Kult – Slasher BLACK CHRISTMAS aus dem Jahr 1974, auch bekannt unter dem Titel JESSY – DIE TREPPE IN DEN TOD.

Nach dem 2006 erschienenen Remake von Glen Morgan, gibt es nun die Nachricht über ein Zweites, welches bereits dieses Jahr in die amerikanischen Kinos kommen wird, und zwar pünktlich zur Weihnachtszeit, am 13. Dezember.
Wann er nach Deutschland kommen wird, ist derzeit leider noch nicht bekannt.

Die Story wird sich auch hier während der Feiertage abspielen und zwar am Hawthorne College, an welchem eine Studentin nach der Anderen Opfer eines unbekannten Stalkers werden. Aber der Mörder wird sehr bald feststellen, dass die jungen Frauen nicht bereit sind, unglückliche Opfer zu werden. Es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Zum Cast gehören Imogen Poots (GREEN ROOM), Aleyse Shannon (CHARMED), Brittany O’Grady (STAR), Lily Donoghue (JANE THE VIRGIN) und Caleb Eberhardt (LAW & ORDER: NEW YORK).

Sophia Takal (spielte Stephanie in V/H/S – EINE MÖRDERISCHE SAMMLUNG) und April Wolfe sind für das Drehbuch verantwortlich, während Jason Blum (MA – SIE SIEHT ALLES), Ben Cosgrove (DER EISIGE TOD) und Adam Hendricks (CAM) produzieren werden.

Facebook Comments