News: CLOSE CALLS – Trailer zur 80er Horror Homage

Die 80er – Ein goldenes Jahrzehnt für den Horrorfilm. Legendäre Filme wie FREITAG DER 13, A NIGHTMARE ON ELM STREET und EVIL DEAD wurden veröffentlicht. Filme, die bis heute eine riesige Fangemeinde haben. Nicht umsonst werden in den letzten Jahren Filme und Serien produziert, die in den 80ern spielen und das Lebensgefühl dieser Zeit auf unsere Bildschirme zurückbringen. Aktuelle Beispiele für diesen Trend sind der Film SUMMER OF 84 und die Serie STRANGER THINGS. Die 80er leben!

Der Trailer zu CLOSE CALLS versprüht in jeder Sekunde den Charme eines Horrorfilm der 80er. Das Licht- und Farbspiel wirkt, als hätten die Meister Argento und Bava hier Pate gestanden. Laut Regisseur Richard L. Stringham gibt es im Film Referenzen zu BLACK CHRISTMAS, WHEN A STRANGER CALLS, SCREAM un THE SHINING. In einer Szene wird von einer Figur sogar ein kompletter Dialog von Jack Torrance zitiert. Regisseur Richard L. Stringham hat den Film auch produziert und das Drehbuch geschrieben.

Ein hübschen Girl (das die meiste Zeit in Unterwäsche herumläuft) allein Zuhause, eine geisteskranke Oma im Keller, ein Psychopath der das Mädchen per Telefon terrorisiert, sowie Drogen und Alkohol. Das sie die wichtigsten Zutaten von CLOSE CALLS.

Handlung: Das hübsche Teen-Girl Morgan hat vor einem Jahr ihre Mutter verloren. Seitdem nimmt sie Drogen um den Schmerz zu verdrängen. Doch den Verlust hat Morgan bis heute nicht überwunden. Ganz im Gegensatz zu ihrem Vater, der schon eine neue Freundin hat (die Morgan natürlich hasst). Eines abends geht er mit seiner Freundin aus, während Morgan alleine Zuhause bleibt. Nur ihre kranke und verrückte Großmutter haust noch im Keller. Schon bald wird Morgan zum Ziel eines Psycho-Anrufers. Alles wird immer seltsamer, bis die Paranoia einsetzt und Morgan gezwungen wird sich ihren schlimmsten Ängsten und inneren Dämonen zu stellen. Sie beginnt zu glauben, dass jeder den sie kennt versucht sie zu töten. Was ist real und was ist Teil von Morgan’s Drogenrausch?

Zum Cast von CLOSE CALLS gehören u.a. Jordan Phipps (Morgan MacKenzie), Kristof Waltermire (David MacKenzie), Carmen Patterson (Brynn Collins), Greg Fallon (Barry Cone) und Janis Duley (Gramma).

Der Film lief bei zahlreichen Festivals für räumte auch einige Preise ab. Zum Beispiel als Bester Film bei den Spotlight Horror Film Awards und beim L.A. Horror Competition.

COSE CALLS ist seit dem 11. Januar 2019 in den USA bei Amazon Instant Video, iTunes, Vudu, Google Play, Tubi TV und Steam verfügbar. Einen Starttermin für Deutschland gibt es leider noch nicht. Aber natürlich haben wir für Euch denn Trailer und einen Teaser dabei. Bleibt zu hoffen, dass wir bald mit CLOSE CALLS eine Zeitreise zurück in die 80er machen können.

Facebook Comments