News: CRIMSON PEAK

Mit Filmen wie HELLBOY, MIMIC oder PANS LABYRINTH hat sich Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Guillermo del Toro in die A-Liga hochgearbeitet. Ohne Frage sind seine Werke schlichtweg eine Klasse für sich und entführen den Zuschauer in eine andere, dunklere aber zugleich schöne Welt, zumindest visuell. Auch die Fernsehserie THE STRAIN, die del Toro produzierte und zudem zur ersten Folge die Regie übernahm, kommt beim Publikum gut an. Zuletzt brachte er PACIFIC RIM auf die Leinwand, der die Meinungen spaltete, aber dennoch als solides Popcornkino bezeichnet werden kann.
Im Herbst startet nun sein neuester Film CRIMSON BREAK, bei dem del Toro wieder in dunklere Gefilde abtaucht. Hinter der Kamera steht dieses mal nicht sein jahrelanger Cinematographer Guillermo Navarro, sondern Dan Laustsen, der schon bei SILENT HILL und auch bei MIMIC für den Job verantwortlich war. Die ersten Bilder im kürzlich veröffentlichten Trailer sehen schon mal sehr düster aus.

Im Film geht es um eine aufstrebende Autorin, die sich nach einer Familientragödie zwischen der Liebe zu einem Freund aus der Kindheit und der Zuneigung zu einem mysteriösen Fremden steht. Sie versucht den Geistern ihrer Vergangenheit zu entkommen, landet sie in einem Haus das atmet, blutet und sich erinnert.

Vor der Kamera stehen unter anderem Mia Wasikowska (STOKER), Jessica Chastain (INTERSTELLAR), Charlie Hunnam (SONS OF ANARCHY) und Tom Hiddleston (THOR). CRIMSON PEAK startet bei uns voraussichtlich am 15.Oktober 2015.

Facebook Comments