News: DEAD SHACK – Trailer zur Zombie- & Kannibalenkomödie im 80er Stil

Seit Zack Snyders Remake von DAWN OF THE DEAD, dem britischen 28 DAYS LATER und der Komödie SHAUN OF THE DEAD, sind Zombies im Mainstream angekommen.

Ich weiß, in 28 DAYS LATER sind es keine Zombies sondern Infizierte. Aber da sie, außer dass sie noch lebendig sind, als Zombies durchgehen könnten, zähle ich den Film hier zu Subgenre des Zombiefilm dazu.

In den folgenden Jahren wurde der Markt von einer Welle von Zombiefilmen überflutet. Die Meisten hatten mehr oder weniger die gleiche Story, in der sich die Überlebenden der Apokalypse ihren Weg durch die zombieverseuchte Welt kämpfen müssen. Ab und zu waren aber auch einige Perlen dabei, wie z.B. TRAIN TO BUSAN, THE GIRL WITH ALL THE GIFTS, oder ZOMBIELAND. Inzwischen ist die Zombiewelle ein wenig abgeebbt, während der Markt von einer mindestens genauso großen Welle an Geisterfilmen erfasst wurde. Aber das ist ein anderes Thema…

DEAD SHACK scheint aus der Masse an Zombiefilmen hervorzustechen, wie uns der Trailer zeigt. Regisseur Peter Ricq ist selbst großer Fan von den 80er Horrorkomödien EVIL DEAD 2, FRIGHT NIGHT und AN AMERICAN WEREWOLF IN LONDON, welche seine Arbeit an DEAD SHACK geprägt haben. In einem Interview sagte er, er wollte einen Film drehen, in dem sich Horror und Witz die Waage halten.

Handlung: Was als langweiliges Wochenende mit den Eltern in einer Hütte im Wald beginnt, entwickelt sich für Jason, seinen besten Freund Colin und seiner furchtlosen Schwester Summer zu einem Kampf ums Überleben. Die drei Teenager bemerken zufällig, dass ihre Cougar-Nachbarin (falls der Begriff Cougar nicht klar sein sollte, dann bitte ich Euch zu recherchieren) ihre jungen, vorzugsweise männliche Gäste betäubt und an ihre Zombie-Familie verfüttert. Die Drei informieren sofort ihren Dad, der die Geschichte scheinbar sehr amüsant und spannend findet, sodass man zu viert das Haus der Cougar-Nachbarin betrifft um der Sache auf den Grund zu gehen. Die Dame hat allerdings etwas gegen den ungebetenen Besuch und lässt ihre Zombies von der Leine… Die blutige Schlacht beginnt…

Zum Cast gehören u.a. Lauren Holly (DRAGON – DIE BRUCE LEE STORY, NCIS), Donovan Stinson (REAPER, UnREAL), Lizzie Boys (iZOMBIE) und Gabriel LaBelle (PREDATOR: UPGRADE)

Der Film wurde im Februar 2018 auf Shudder veröffentlicht. Am 07. August folgten die Blu-ray und DVD in den USA. Am 12. April 2018 lief DEAD SHACK sogar beim Obscura Film Festival Hannover. Eine deutsche Heimkino-Veröffentlichung ist bisher leider nicht angekündigt worden.

Facebook Comments