News: HAPPY DEATHDAY 2 und THE GALLOWS 2 sind im Kasten

Der Produzent Jason Blum (Produzent von GET OUT) gab während einer Q & A – Sitzung auf Twitter ein paar Horror-Fortsetzungen bekannt, die bereits auf dem Weg sind.
HAPPY DEATHDAY 2 und THE GALLOWS: ACT II sind nun im Kasten.

HAPPY DEATHDAY 2 ist die Fortsetzung zu dem gleichnamigen, 2017 erschienenen Film von Christopher B. Landon, bei dem es um eine Teenagerin geht, die versucht, ihren Geburtstag zu genießen. Allerdings gibt es da einen kleinen Hacken. Denn sie erlebt diesen Tag immer und immer wieder nur um am Ende des Tages auf immer andere Art und Weise zu sterben, bis sie herausfindet, wer ihr Mörder ist.
Hier könnt ihr euch den Trailer dazu ansehen.

Auf die Frage eines Fans, wie denn der letzte Stand hier sei antwortete Blum:

„Einige von uns haben ihn schon gesehen und er ist gut.“

Christopher B. Landon leitet auch hier wieder den Film und lieferte ebenso das Drehbuch dazu.
Jason Blum fungiert als Produzent.
Jessica Rothe, die im ersten Teil die Rolle der Tree Gelbman übernahm, kehrt auch wieder zurück, sowie Ruby Modine in ihrer Rolle als Lori Spengler und Israel Broussard als Carter Davis.

Laut dem Interview zwischen Collider und Jessica wird die Fortsetzung ein wenig nach dem Motto „Zurück in die Zukunft“ laufen, in dem man direkt nach dem ersten Film in die Geschichte einsteigen wird.
Man darf gespannt sein.

 

 

Ein weiterer Fan fragte, wann THE GALLOWS: ACT II veröffentlicht würde, und Blum gab einen vorläufigen Release-Zeitraum innerhalb der nächsten 9 Monate bekannt.

Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung des Films THE GALLOWS aus dem Jahr 2015, bei dem eine Gruppe von High-School-Schülern, 20 Jahre nach einem Unfall, feststellen müssen, dass so manche Dinge besser in Ruhe gelassen werden sollten.
Hier ein kleiner Trailer dazu.

Die Fortsetzung wird der aufstrebenden Schauspielerin Ana Rue folgen, die in eine neue Schule wechselt und nach der Teilnahme an einer Herausforderung auf einen bösartigen Geist stößt.

Geschrieben und inszeniert wird er von den Erschaffern des ersten Teils Chris Lofing und Travis Cluff, die auch zusammen mit Blum, Guymon Casady, Dean Schnider und Benjamin Forkner, wie auch bereits beim ersten Film. für die Produktion verantwortlich sind.
Zu sehen bekommen wir hier unter anderem Ema Horvath (spielte Shell in LIKE.SHARE.FOLLOW), Dennis Hurley (spielte Whylas in THE ALBINO CODE) und Brittany Falardeau (spielte Chelsea Rich in ALTAR).

Auch hier darf man gespannt sein was uns letzten Endes erwarten wird.

Facebook Comments