News: James Gunn’s neues Horror-Projekt bekommt Titel und neues Release-Date

James Gunn (SLITHER – VOLL AUF DEN SCHLEIM GEGANGEN) hatte vor einiger Zeit ein neues Horror-Projekt angekündigt:

„Vor ungefähr einem Jahr haben mein Bruder Brian, mein Cousin Mark, Regisseur David Yarovesky, Produzent Simon Hatt und ich uns eine Idee für einen Horrorfilm ausgedacht. Es war persönlich und anders und perfekt für unsere Zeit geeignet. Und, ja, erschreckend.“

Bislang hatte Sony die Veröffentlichung des bis dato unbenannten neuen Horrorfilms auf den 30. November 2018 festgelegt.
Doch nun enthüllte das Studio den Namen, BRIGHTBURN, und gab bekannt das es eine Änderung des Release gibt und er somit erst am 24. Mai 2019 in den USA anlaufen wird, wobei es sich hier um den Beginn des beliebten Memorial Day-Wochenendes handelt.

Leider werden die Details zur Story noch geheim gehalten, aber was wir wissen ist, dass Gunn für die Produktion zuständig sein wird, während David Yarovsky die Regie anhand des Drehbuches von Brian und Mark Gunn übernimmt.

Der Cast besteht unter anderem aus Elizabeth Banks (spielte Effie Trinket in DIE TRIBUTE VON PANEM), David Denman (spielte Bruno in SHUTTER – SIE SEHEN DICH), Meredith Hagner (spielte Sandy in IRRATIONAL MAN) und Matt Jones (spielte Deputy Pete in RED STATE).

Ein deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.
Aber wir halten euch auf dem Laufenden.

Facebook Comments