News: Jessica Lange kehrt in der achten Staffel zu AMERICAN HORROR STORY zurück

„Die Geschichte beginnt mit dem Ende der Welt“, sagte Alexis Martin Woodall, die ausführende Produzentin. „Es beginnt in der realen Welt. Es ist sehr greifbar und es ist eine bekannte Panik.“

So viel zur Handlung der achten Staffel der beliebten Serie AMERICAN HORROR STORY , die den Titel APOCALYPSE tragen und ein Crossover zwischen der ersten (MURDER HOUSE) und der dritten Staffel (COVEN) sein wird.

Bereits bestätigte Cast-Mitglieder waren Sarah Paulson, Kathy Bates, Evan Peters, die die Hauptrollen übernehmen werden, sowie Adina Porter, Emma Roberts, Cheyenne Jackson, Billy Eichner, Leslie Grossman und Billie Lourd.
Doch nun, nach vielen Spekulationen, bekommen wir mitgeteilt was aus Jessica Lange wird, die bereits in den Staffeln 1 bis 4 zu sehen war. Denn sie wird ebenfalls für das große Crossover, welches am 12. September seine Premiere feiert, zurückkommen.

Ja ihr habt richtig gehört und dürft euch freuen.
Sarah Paulson verkündete diese Neuigkeit mit den Worten:

„Ja, sie wird als Constance (ihre Rolle aus Staffel 1) in der sechsten Episode zurück sein, die ich leiten werde.“

Und Lange ist nicht die einzige, die ihre frühere Rolle wieder aufnimmt:
Leslie Grossman spielt Coco Saint Pierre Vanderbilt, Billie Lourd spielt Mallory, Adina Porter spielt Dinah Stevens, Emma Roberts spielt Madison Montgomery und Sarah Paulson übernimmt sogar drei Rollen: sie ist Venable, Cordelia und Billie Dean.

Derzeit wurden auch eine neunte und zehnte Staffel der Reihe bereits bestätigt, also dürfen wir die Serie noch etwas länger genießen.

Hier könnt ihr der Facebook-Seite von AMERICAN HORROR STORY folgen, damit ihr immer auf dem neusten Stand bleibt.

Seht auch hier unseren vorherigen Aritkel zu der achten Staffel, mit einem Rückblick auf die bereits erschienenen sieben Staffeln.

Facebook Comments