News: Kommt es zu einem Remake des bekannten CANDYMANs?

Jordan Peele (Regisseur von GET OUT) ist laut BLOODY DISGUSTING derzeit im Gespräch, um ein Remake der Clive Barker – Adaption CANDYMAN‘S FLUCH von Bernard Rose aus dem Jahr 1992 zu produzieren.

Das Original basiert auf der Kurzgeschichte THE FORBIDDEN von Clive Barker, aus seiner Sammlung BOOKS OF BLOOD (BÜCHER DES BLUTES).
So folgt die Geschichte Helen Lyle, einer Doktorandin, die in Chicago über lokale Legenden und Mythen recherchiert. Währenddessen, trifft sie auf Anne-Marie McCoy, die ihr von der urbanen Legende des CANDYMANs erzählt:
Der Legende nach war dieser der Künstlersohn eines Sklaven, dem seine Malhand abgeschnitten und anschließend sein Körper mit Honig beschmiert wurde, damit er von den Bienen zu Tode gestochen werden konnte. Schließlich kehrte er aus seinem Grab als ein Mörder zurück, der mit einer Hakenhand bewaffnet Rache nimmt.
Weiterhin besagt sie, dass er erscheint, wenn man seinen Namen fünf Mal vor einem Spiegel aufsagt.
Keiner glaubt daran, bis er tatsächlich erscheint und das Grauen seinen Lauf nimmt.

Hier der Trailer dazu:

Zu diesem Klassiker gab es auch bereits zwei Fortsetzungen:
CANDYMAN 2: DIE BLUTRACHE aus dem Jahr 1995 und CANDYMAN 3: DER TAG DER TOTEN aus dem Jahr 1999.

Auch hier haben wir beide Trailer für euch:

CANDYMAN 2
CANDYMAN 3

Würdet ihr ein CANDYMAN – Remake von Jordan Peele gerne sehen?

Facebook Comments