News: KUNG FURY 2 mit Michael Fassbender und David Hasselhoff

80er Fans sollten mal die Dauerwelle aus dem Gesicht streichen und den Pauseknopf am VHS-Recorder suchen.
Es gibt Breaking News für euch.

Michael Fassbender (EDEN LAKE, PROMETHEUS) wird an der Fortsetzung des Kult-Shorts KUNG FURY mitwirken.
Dass Regisseur und Autor David Sandberg an einem Langfilm bastelt, ist bereits länger bekannt, inzwischen scheint das Projekt aber auch Gestalt anzunehmen.

Ebenfalls mit dabei: David Hasselhoff, der schon den Soundtrack („True Survivor“) zu Teil 1 beisteuerte.
Der Kurzfilm war vor einigen Jahren per Crowdfunding finanziert worden und schlug ein wie eine Handgranate im Bällchenbad.

Wer auf rote Stirnbänder, Laserstrahlen, Buddy-Action und Dinosaurier mag, machte mit dem Short nichts verkehrt. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass der Langfilm weniger wahnsinnig wird.

Mehr Details haben wir zwar noch nicht, aber solltet ihr nicht zu den knapp 30 Millionen Menschen gehören, die den „alten“ Film schon anklickten, könnt ihr euch das Warten damit versüßen.

Facebook Comments