News: LA HERMANDAD

Klostermauern sind dick. Und duldsam. Vermutlich fragen sich nicht erst seit DER NAME DER ROSE viele Menschen, was sie wohl zu erzählen hätten, wenn sie sprechen könnten. Auch im spanischen Horrorthriller LA HERMANDAD, also „Die Bruderschaft“, beherbergen die Mauern eines abgelegenen Benediktinerklosters ein dunkles Geheimnis.

Zu diesem Schluss kommt jedenfalls nach und nach die berühmte Horrorautorin Sara (Lydia Bosch), als sie von den dortigen Mönchen nach einem schweren Unfall gesund gepflegt wird. Abgeschnitten von jeglicher Errungenschaft der Zivilisation – ‚Strom‘ ist im Kloster ein Fremdwort – hört sie verstörendes Wehklagen in der Nacht, entdeckt verräterische Flecken an der Zimmerdecke und spürt versteckte Krypten auf. Neugierig macht sie sich an die Aufklärung, was nicht ohne Gefahr für sie selbst abläuft, wie der dunkle Trailer zeigt:

LA HERMANDAD von Regisseur Julio Martí und mit Lydia Bosch – im Jahr 2001 für ihre Rolle in YOU’RE THE ONE (Una Historia de Entonces) als beste Hauptdarstellerin für den Goya nominiert – als Protagonistin wird am 17. Januar in Spanien Premiere feiern. Mal schauen, ob es der viel versprechende Horrorthriller auch nach Deutschland schafft.

Facebook Comments