News: Netflix bekommt neue Serie

Mike Flanagans (OCULUS) ist der Schöpfer hinter der neuen Netflix-Serie THE HAUNTING OF HILL HOUSE, welche eine Adaption des 1959 veröffentlichten, gleichnamigen Romans von Shirley Jackson darstellt.

Hier die Beschreibung des Buches für diejenigen von euch, denen es nicht bekannt ist:
Die Geschichte handelt über vier Fremde, die zu Hill House kommen: Dr. Montague, ein okkulter Gelehrter, der nach soliden Beweisen für Spuk sucht, Theodora, seine unbeschwerte Assistentin, Eleanor, eine zerbrechliche junge Frau, die mit Poltergeistern gut vertraut ist und Luke, der zukünftige Erbe von Hill House.
Zunächst scheint ihr Aufenthalt nur eine unheimliche Begegnung mit unerklärlichen Phänomenen zu sein. Aber Hill House sammelt seine Kräfte, doch was hat es vor?

Diese neue Version der Geschichte wird zwar aktualisiert, aber dennoch Elemente der Vergangenheit enthalten:
Sie folgt Geschwistern, die als Kinder in dem berühmtesten Spukhaus des Landes aufgewachsen sind. Jetzt, da sie erwachsen sind, muss sich die Familie endlich den Geistern ihrer Vergangenheit stellen, von denen einige immer noch in ihren Köpfen lauern, während sich andere tatsächlich in den Schatten von Hill House befinden.

Hier ein kleiner Einblick via Twitter:

Von Flanagan geleitet und zusammen mit Trevor Macy (BEFORE I WAKE), Justin Falvey (THE LAW) und Meredith Averill (STAR-CROSSED) produziert, umfasst die Besetzung unter anderem Carla Gugino (spielte Jessie Burlingame in GERALD‘S GAME / DAS SPIEL), Henry Thomas (spielte den Vater von Tom Hogan in OUIJA: URSPRUNG DES BÖSEN), Michiel Huisman (spielte in THE FOREST mit), Timothy Hutton (spielte Ted Milner in DAS GEHEIME FENSTER) und Elizabeth Reaser (spielte Alice Zander in OUIJA: URSPRUNG DES BÖSEN).

Die erste Staffel wird aus zehn Episoden bestehen und am 12. Oktober 2018 ihr Netflix-Debüt geben.
Schaut euch hier die ersten Bilder von THE HAUNTING OF HILL HOUSE an, um einen kleinen Einblick zu bekommen, was euch erwarten wird:

Facebook Comments