News: Neues Horror – Spiel zur ALIEN – Franchise: ALIEN BLACKOUT bestätigt

Survival – Horror á la ALIEN, bei dem man versuchen muss, an Bord einer Weyland – Yutani – Raumstation zu überleben, die einige Xenomorphs beherbergt? Ja!
Denn allem Anschein nach kommt ein genau solches Spiel fürs Handy, unter dem Namen ALIEN: BLACKOUT auf den Markt.

Hier wird der Star aus dem bereits 2014 veröffentlichten ALIEN: ISOLATION wieder mit dabei sein: Amanda Ripley, die Tochter von Ellen Ripley.

Die Handlung wird zwischen den Ereignissen des ersten und des zweiten Films der ALIEN – Reihe angesiedelt sein.

Die offizielle Seite des Spiels, D3 Gos erklärte:

„In ALIEN: BLACKOUT wird der Terror von ALIEN wieder zum Leben erweckt. Versuchen Sie, am Leben zu bleiben, während Sie an Bord einer defekten Weyland – Yutani -Raumstation mit einem tödlichen Xenomorph eingeschlossen sind, die unermüdlich sie und die Crew jagt. Überlisten Sie den perfekten Jäger, indem Sie gefährliche Entscheidungen treffen. Überleben Sie sieben angstauslösende Level, indem sie die Crew von Amanda Ripley aus der Ferne durch die immer anspruchsvolleren Aufgaben führen und nur die Notfallsysteme der Station verwenden.“

Leider ist derzeit noch kein offizielles Release bekannt, doch man munkelt es solle bereits diesen Monat sowohl für IOS als auch ANDROID herauskommen.

Heute haben wir hier bereits einen kleinen Trailer für euch:

Wer allerdings nicht so auf Handy – Games steht, für den gibt es trotzdem gute Nachrichten, denn die Cold Iron Studios haben bestätigt, dass sie an einer Konsolen – und PC – Version arbeiten, die auf der Franchise basiert, doch leider sind hierzu noch keine genaueren Detail bekannt.

Die ALIEN – Fans dürfen sich also freuen.

Facebook Comments