News: Neues von den Twisted Twins – Trailer zum Cronenberg Remake RABID

RABID 2019 - Szenebild

Jen und Sylvia Soska (Die Masterminds hinter dem Body Horrorfilm AMERICAN MARY) haben den endlich den lange erwarteten Trailer zu Ihrem Remake von David Cronenbergs RABID veröffentlicht. Das Original hat mittlerweile stolze 42 Jahre auf dem Buckel. Schönheit und sogenannte Schönheitsideale haben leider auch heute noch einen verdammt hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft, sodass ein Remake von RABID durchaus gerechtfertigt ist.

Handlung: Was passiert wenn Du erkennst, dass Du einen Albtraum erleben musst um Deine Träume zu verwirklichen?
Rose ist eine ruhige, zurückhaltende, unauffällige Frau. Ihr Traum ist es, eine berühmte Designerin in der Modewelt zu werden. Doch dann kommt es zu einem folgenschweren Unfall, der Rose bis zur Unkenntlichkeit zeichnet. In ihrer Verzweiflung versucht sie mit einer radikalen und bisher ungetesteten Stammzellenbehandlung ihr Gesicht zurückzubekommen. Die Behandlung ist geradezu ein Wunder, und das einstige Mauerblümchen verwandelt sich in eine starke, selbstbewusste Schönheit des Balls. Es scheint alles zu gut um wahr zu sein. Rose ist jetzt alles, was sie je sein wollte. Aber alles im Leben hat seinen Preis. Und dieses neue, perfekte Leben ist keine Ausnahme…

Die Soska-Schwestern sprachen 2017 über den Film und sagten: „Es ist uns eine große Ehre, wir von Shout! Studios für das Remake von Cronenbergs ‚Rabid‘ ausgewählt wurde. Normalerweise sind wir keine großer Fans von Remakes. Besonders wenn sie nichts Neues in die Story einbringen. Wir haben eine einzigartige Perspektive, weil wir die Geschichte aus Roses Augen erzählen und die immer tollwütiger werdende Welt zeigen.
Nach zehn Jahren in Davids Filmemacherkarriere hatte er mit der Neuverfilmung von DIE FLIEGE ein neues Level erreicht. Wir machen nun auch seit zehn Jahren Filme und dies wird unser erster Film sein, der einen großen Kinostart bekommt. Es fühlt sich wie eine gute Paarung an. Wir müssen nur sicherstellen, dass wir unser Land, unsere Fangemeinde und unseren Helden (David) nicht im Stich lassen.“

Neben Laura Vandervoort (JIGSAW) werden u.a. Stephen McHattie (PONTYPOOL, MOTHER), Lynn Lowry (PARASITEN-MÖRDER, CRAZIES), Ben Hollingsworth (HARD POWDER),  C.M. Punk (Ultimate Fighting Championship) und A.J. Mendez (New York Times Bestseller-Autorin) dabei sein.

RABID wird am 26. August 2019 beim FrightFest in London laufen. Einen Termin für den Kinostart gibt es noch nicht.

Viel Spaß beim Trailer und denkt dran: Augen auf im Straßenverkehr! (Wer den Trailer gesehen hat, versteht unseren Hinweis)

Facebook Comments