News: Spaßiger Hexen-Horror mit THE WALKING DEAD Schauspielerin

The Night Sitter

Ein Babysitter, kaltblütige Einbrecher, ein schüchternes Kind und drei Hexen die sich „The Three Mothers“ nennen, das sind die Hauptzutaten des neuen Indie-Horrors THE NIGHT SITTER vom Regie-Duo Abiel Bruhn und John Rocco.

Im Haus des wohlhabenden Okkultismus-Liebhabers Ted Hooper (Joe Walz) gibt sich die verschlagene Einbrecherin (Elyse Dufour) als unschuldige Babysitterin „Amber“ aus. Sie passt auf Hoopers schüchternen Sohn Kevin (Jack Champion) auf. Als Ambers Einbrecher-Kollegen das Haus ausrauben wollen, beschwört Kevin unwissentlich die drei Hexen „The Three Mothers“ herauf, die nach und nach die Mitglieder von Ambers Bande töten. So wird aus Amber und Kevin ein Team, das einfach nur versucht die Nacht zu überleben…

Elyse Dufour, die in THE NIGHT SITTER als abgebrühte Trickbetrügerin auftritt, ist einigen wohl besser bekannt durch ihre Rolle der Frankie in THE WALKING DEAD, wo sie eine von Negans „Frauen“ spielt und zuletzt durch ihr „hübsches Köpfchen“ für Aufmerksamkeit sorgte.

Dem Trailer nach zu urteilen, bekommen wir hier einen soliden „Kopf aus – Unterhaltung an“ Film, der sich zwar einigen Klischees bedient, aber gleichzeitig ein paar nette „Supernatural“ Tricks auf Lager hat. In der USA erscheint der Film am 06. August 2019 Direct on DVD, wir hoffen aber, dass auch wir deutschen Horrorfans in den Genuss von THE NIGHT SITTER kommen werden.

 

Facebook Comments