News: US Kinostart zu GRUDGE Remake angekündigt

Für das Remake von THE GRUDGE steht nun ein Kinostart in den USA fest, welcher der 16. August 2019 ist. Die Dreharbeiten dazu sollen kommenden Mai starten. Zum Kinostart in Deutschland ist zunächst nichts bekannt.

Produzent Sam Raimi blickt dabei mit Vorfreude auf das Projekt, welches er mit „Rückblick auf altes Quellmaterial (THE GRUDGE, JU-ON) verfeinern möchte um somit dem Zuschauer eine Nervenkitzelfahrt zu versprechen“. Auf den Regiestuhl wird mit Nicolas Pesce jemand sitzen, der mit THE EYES OF MY MOTHER bereits bewiesen hat, dass er sein Handwerk versteht.

Mit Hilfe des Skripts von Jeff Buhler soll eine neue Version im Vergleich zum Überraschungshit von 2004 geschaffen werden. Sarah Michelle Gellar, welche sich in amerikanischen Original noch als Krankenschwester auftrat und dabei von Geistern und Flüchen heimgesucht wurde, wird diesmal durch die erfahrene Horror Ikone Lin Shaye (INSIDIOUS) ersetzt.

Als weitere Cast Mitglieder zählen mittlerweile Andrea Riseborough (BIRDMAN, OBLIVION), Demian Bichir (ALIEN COVENANT, MACHETE KILLS) und John Cho (TOTAL RECALL, STAR TREK).

Facebook Comments