News: Wird die SAW – Saga weitergeführt?

Die bekannte SAW – Franchise, von der man glaubte sie hätte ihr Ende gefunden, wird nun, dank der Story – Idee des Schauspielers und Komikers Chris Rock (spielte Kurt McKenzie in KINDSKÖPFE 2), wieder zum Leben erweckt, der, zusammen mit Lionsgate, an einem Spinoff arbeitet.

Rock erklärte:

„Ich bin seit dem ersten Film im Jahr 2004 ein Fan von SAW. Ich freue mich über die Gelegenheit, dies an einen wirklich intensiven und verdrehten neuen Ort zu bringen.“

Und Joe Drake, der Vorsitzender der Lionsgate Motion Picture Group, scheint ihm dies auch zuzutrauen:

„Als Chris Rock zu uns kam und seine fantastische Vision, die die Welt des berüchtigten Jigsaw – Killer neu interpretiert und auslöst, ausführlich beschrieb, waren wir direkt dafür.“

Etwas genaues zur Handlung ist derzeit noch nicht bekannt, aber Drake versicherte, dass es immer noch ein Film mit dem typischen SAW – Charme sein wird:

„Es wird immer noch genauso umwerfend und intensiv sein wie alle vorherigen SAW – Filme. Chris hat diese Idee konzipiert und wird das Erbe des Materials voll und ganz respektieren und gleichzeitig die Marke mit seinem Witz, seiner kreativen Vision und seiner Leidenschaft für dieses klassische Horror – Franchise neu beleben.“

Darren Lynn Bousman (SAW 2) wird den Film, anhand des Drehbuches von Pete Goldfinger (Autor von JIGSAW) und Josh Stolberg (Autor von PIRANHA 3D), leiten, während Rock, James Wan (THE NUN), Daniel Heffner (SAW 3D – VOLLENDUNG) und Leigh Whanell (UPGRADE) als ausführende Produzenten tätig sein werden.

Bereits am 23. Oktober 2020 werden wir sehen, was hier für uns gezaubert wird, denn da soll der Streifen, zumindest in den USA, in die Kinos kommen. Ein genaues Datum für Deutschland ist leider noch nicht bekannt.

Facebook Comments