Flugangst 7A – Sebastian Fitzek

BEWERTUNGEN:
Redaktion: 9

Please rate this

Noch keine User-Ratings

Land:
Genre:

Sebastian Fitzek ist ein erfolgreicher deutscher Autor und bekannt für seine Psychothriller. Der Berliner wurde als erster deutscher Autor für den Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Immer mehr seiner Bücher dienen als Vorlage für Verfilmungen z.B. DAS KIND, PASSAGIER 23, …

Was wäre wenn man im Flugzeug sitzt und vor die Wahl gestellt wird: entweder man bringt die Maschine mit ca. 600 Passagieren und sich selbst zum Absturz… oder man verliert den einzigen Menschen der einem etwas bedeutet? Genau in dieser Situation befindet sich Mats in FLUGANGST 7A.

Der Psychiater Mats Krüger hilft anderen Menschen bei ihren Problemen, dabei hat er selbst genug Probleme. Eines davon ist seine Flugangst. Nach dem Tod seiner Frau wandert er nach Buenos Aires aus, seine Flugangst ist soweit ausgeprägt das er dies mit dem Schiff tat.

Nachdem ihn seine Tochter nach jahrelanger Funkstille kontaktiert und ihn bittet sie bei ihrer bevorstehenden Geburt zur Seite zu stehen, bucht er einen Nachtflug nach Berlin. Er bereitet sich vor, er macht ein Flugangst-Seminar, er studiert die Möglichkeiten eines Terroranschlags und recherchiert welcher Platz am sichersten ist bei einem Absturz, auch das ein Fensterplatz die Risiken von Hautkrebs erhöhen kann.

Jedoch hat er nicht bedacht das es für die gefährlichste Waffe des Menschens, seine Psyche, noch keine Standard Kontrollen gibt!

Es schafft es mit Flugangst mehrere Personenkreise anzusprechen, ohne zuviel zu verraten geht es nicht nur allein um die typische Flugangst, eigentlich ist diese nur eine Nebenhandlung. Auch der Tierschutz, bzw. Veganer spielen eine Rolle, dies tatsächlich auch zum Nachdenken anregt und da wir hier von einem Psychothriller reden hat der ein oder andere auch ein psychisches Problem.

Ob das Buch für Menschen mit Flugangst zu empfehlen ist wissen wir nicht, höchstens als Beispiel das es noch schlechter laufen kann! Für alle ohne Flugangst und starken Nerven lohnt es sich, fesselnd begleitet man Mats auf seinem Flug von Buenos Aires nach Berlin und kommt nur schwer dahinter um was es eigentlich wirklich geht… dennoch empfehlen wir, auch für die Hartgesottenen unter uns, für den nächsten Langstreckenflug einfach eine andere Lektüre mitzunehmen!

Facebook Comments