Review: AM SONNTAG BIST DU TOT (2014)

BEWERTUNGEN:
Redaktion: 8.5

Please rate this

7/10 (12)

Darsteller: Brendan Gleeson, Chris O'Dowd, Kelly Reilly
Regie: John Michael McDonagh
Drehbuch: John Michael McDonagh
Land:
Genre: , ,

Was ist denn nur in Irland los? Bis vor wenigen Jahren als Filmnation kaum vorhanden, werden alleine im März drei Werke veröffentlicht, die es in sich haben. THE CANAL haben wir euch schon vorgestellt. LET US PREY haben wir gewaltig gefeiert und AM SONNTAG BIST DU TOT hat ebenfalls Lob verdient.
Allerdings ist unser heutiger Vertreter kein Horrorfilm und es ist eher die Thematik an sich als die Darstellung, die Angst und Schrecken verspricht.

Brendan Gleeson and Chris O'Dowd

Während einer Beichte verkündet ein Mann Priester Lavelle, dass er ihn am kommenden Sonntag töten wird. Der Fremde wurde einst von einem Geistlichen missbraucht und da er sich an diesem nicht mehr rächen kann, will er stellvertretend Lavelle ermorden. Dass der ein ehrlicher Vertreter seines Berufstandes ist, stört ihn nicht. Im Gegenteil, gerade aus diesem Grund hat er es auf ihn abgesehen.
Damit bleiben dem Prediger nur wenige Tage um das Schicksal abzuwenden…oder sich zu fügen.

Uneingeschränkter Star des Films ist Brandan Gleeson, der den Father James Lavelle durch und durch glaubwürdig verkörpert. Gleeson spielte in den Harry Potter – Filmen ebenso mit wie in 28 DAYS LATER und lässt als beleibter Kleinstadt-Priester keine Fragen offen. Dem Typen, der seine Frau verprügelt gibt er ein paar warme Worte, einem inhaftierten Kannibalen leiht er ein offenes Ohr und wenn die eigenen Dämonen Oberhand gewinnen, zerlegt er auch schon mal einen Pub.

calvary

Doch so sehr Lavelle das Zentrum des Films sein mag, um ihn kreisen eine Reihe köstlicher Nebenfiguren, wie ein zynischer Arzt, ein exzentrischer Millionär oder ein Polizeichef mit Hang zu jungen Männern.
Die Kunst ist aber nicht hundert irre Charaktere unterzubringen, die Kunst ist es sie in den Film zu integrieren, ohne wie eine platte Komödie zu wirken und das gelingt.
Humor ist in AM SONNTAG BIST DU TOT natürlich trotzdem reichlich enthalten, aber eben so schwarz und trocken, wie man das von den britischen Inseln erwartet.

am sonntag bist du tot
Auf der anderen Seite stehen nachdenkliche Aufnahmen der rauen irischen Küste und der Countdown, der Lavelle nur wenige Tage lässt. Dass wir den potentiellen Mörder im Laufe des Films kennenlernen, steht außer Frage, wir erfahren aber erst im Finale, um wen es sich handelt, was AM SONNTAG BIST DU TOT zu einer umgekehrten Art des Whodunit – Krimis macht. Bis es soweit ist, wird Lavelle aber bereits übel mitgespielt.

Der Film kann ernst, er kann lustig, er bietet sozialkritische Ansätze und bodenständigen Humor, die grobe Kelle fährt er aber kaum auf. Wenn das Ergebnis so aussieht, kann man damit aber gut leben.

 

Facebook Comments