Review: WHAT KEEPS YOU ALIVE (2018)

BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.0

Please rate this

Noch keine User-Ratings

Darsteller: Hannah Emily Anderson, Brittany Allen, Martha MacIsaac, Joey Klein
Regie: Colin Minihan
Drehbuch: Colin Minihan
Länge: 98 Minuten
Land:
Genre: ,
Veröffentlichung: 24.08.2018 (USA)

Was hält dich am Leben? Danach fragt der neue Film WHAT KEEPS YOU ALIVE von Colin Minihan. Der Regisseur hat bei GRAVE ENCOUNTERS zusammen mit Stuart Ortiz Regie geführt und ist ebenfalls für IT STAINS THE SAND RED verantwortlich. WHAT KEEPS YOU ALIVE hat weder Zombies noch Geister die für Angst und Schrecken sorgen, dafür sorgen allein die seelischen Abgründe der Charaktere. Und immer wieder stellt sich die Frage, wie weit ein Mensch geht, um am Leben zu bleiben.

Inhalt von WHAT KEEPS YOU ALIVE

Jackie und Jules verbringen ihr einjähriges Hochzeitsjubiläum in einem sehr abgelegenem Haus, das von Wald umgeben ist und an einem See liegt. Nach einigen idyllischen Tagen beginnt Jules sich zu fragen, ob ihre Frau wirklich die ist, die sie vorgibt zu sein. Und schnell muss Jules einsehen, dass sie sich sehr in Jackie geirrt hat und nun in tödlicher Gefahr schwebt.

Resümee zu WHAT KEEPS YOU ALIVE

WHAT KEEPS YOU ALIVE spielt in einem Setting das für Horrorfilme sehr gern und oft genutzt wird: die abgelegene Hütte ihm Wald, ohne direkte Nachbarn und meilenweit nur Natur. Wer auch nur ein paar Horrorfilme gesehen hat, weiß dass in nicht ferner Zukunft Menschen durch den Wald gejagt werden und keine Hilfe zu erwarten ist. Minihans Film passt hervorragend in die Reihe der Filme, die eben diese Voraussetzungen haben, aber er bietet auch nicht wirklich eine neue Perspektive.

Die Handlung von dem etwa 90minüten Film ist zu großen Teilen logisch und spannend. Man wartet darauf, dass etwas passiert, fiebert dann mit und hofft, dass Jules am Ende überlebt. WHAT KEEPS YOU ALIVE bringt nicht viele neue Ideen ein, macht seinen Job als unterhaltsamer Film aber trotzdem gut; bis zu einem gewissen Punkt. Nach ungefähr einer Stunde trifft ein Charakter eine dermaßen nicht nachvollziehbare Entscheidung, dass man den Rest des Filmes (und darüber hinaus) nicht versteht wie es dazu kommen konnte. Der Film an sich bietet leider keine schlüssige Erklärung, zumal die besagte Entscheidung auch nicht zu dem passt, wie die Person vorher dargestellt wurde.

Wenn man von völlig abstrusen Entscheidungen absehen kann, bietet WHAT KEEPS YOU ALIVE allerdings eine sehr schöne Charakterisierung von Jules und Jackie. Bevor die Situation eskaliert erfährt man ein wenig über die Hintergründe der Personen, wobei hier vor allem Jackie im Fokus steht.

Die beiden Schauspielerinnen, Hannah Emily Anderson und Brittany Allen, haben beide in JIGSAW und davor in diversen TV-Serien mitgespielt. Anderson ist derzeit in der Serie zu THE PURGE zu sehen. An den Schauspielerinnen an sich gibt es nichts auszusetzen, sie machen das Beste aus dem Drehbuch.
Auch technisch gesehen ist WHAT KEEPS YOU ALIVE gelungen. Bild und Ton passen gut zusammen und es gibt einige wirklich schöne Landschaftsaufnahmen.

WHAT KEEPS YOU ALIVE ist an sich ein gelungener Film. Die Handlung ist spannend, die Charaktere gut gezeichnet. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, an dem die womöglich sinnloseste und leichtsinnigste Entscheidung in einem Wald getroffen wird. Womöglich wusste Minihan nicht wie er sonst die restlichen 30 Minuten mit Handlung füllen soll. Vielleicht dachte er, es sei eine clevere Idee, um der Handlung nochmal eine andere Wendung zu geben. Es ist nicht klar. Klar ist nur, dass er seinem Film damit nicht geholfen hat.

Facebook Comments