Review: STRANGER THINGS – STAFFEL 3 (Serie) (2019)

Stranger Things Staffel 3 - Cover

Gut eineinhalb Jahre ist es her, dass die zweite Staffel von STRANGER THINGS bei Netflix veröffentlicht wurde. Danach hieß es warten, denn die Duffer Brothers wollten nicht direkt in die dritte Staffel hetzen, sondern sich für diese etwas Zeit lassen. Am 4. Juli war es dann soweit und die Geschichte von den ans Herz gewachsenen [Weiterlesen…]

Review: GODZILLA 2: KING OF THE MONSTERS (2019)

Es ist soweit. Heute läuft der zweite Teil vom amerikanischen Godzilla-Reboot aus 2014 in den deutschen Kinos an: GODZILLA 2: KING OF THE MONSTERS. Und diesmal gibt es noch mehr Monster. Neben Godzilla selbst sind Mothra, Rodan und der Erzfeind Godzillas, König Ghidorah mit von der Partie. Gute Voraussetzungen für eine Menge zerstörter Häuser, Horden [Weiterlesen…]

Review: GODZILLA (2014)

Am 30. Mai ist es soweit und ein neuer Film mit Godzilla in der Hauptrolle erscheint auf der Leinwand. Um euch die Wartezeit auf GODZILLA 2: KING OF MONSTERS zu verkürzen, schauen wir uns den Vorgänger von 2014 GODZILLA noch einmal genauer an. Inhalt von GODZILLA Bei Minenarbeiten auf den Philippinen werden monströse Überreste von [Weiterlesen…]

Review: COLD SKIN (2017)

  Es gibt Aufträge, die Rechnungen zahlen und es gibt Herzensangelegenheiten. Wenn man sieht wie oft Regisseur Xavier Gens in den sozialen Medien über seinen letzten Filme THE CRUCIFIXION und nun COLD SKIN schrieb, war er auf THE CRUCIFIXION offenbar nicht sonderlich stolz (verständlich). Die Unterschiede liegen aber auch auf der Hand. Während CRUCIFIXION eine [Weiterlesen…]

Review: MEG (2018)

  Wenn von einem Hype die Rede ist, sollte man unterscheiden, ob dieser einer künstlichen PR-Maschine entspricht oder durch ehrliche positive Meinungen von Fans und Kritiker entsteht. Um MEG wird seit einigen Jahren ein großer Wirbel gemacht. Auch und gerade in der Horrorszene, allerdings eher von den Machern und deren Handlangern und man kann sich [Weiterlesen…]

Review: A QUIET PLACE (2018)

  Früher war ja bekanntlich alles besser, jeder Film ein Kracher und Ausfälle gab es nicht. Falsch! Tatsächlich sieht es eher so aus, dass es seit jeher pro Jahr nur 2-3 Filme gibt, die durch Qualität und Originalität den Test der Zeit überstanden. Nun ist es zu früh, darüber zu urteilen, wo A QUIET PLACE [Weiterlesen…]

Review: AGONY (Spiel)

  Die Idee ist klasse und dürfte eine ganze Reihe von Horrorfans ansprechen: ein Trip durch die Hölle, wie es ihn seit Dante Alighieris INFERNO nicht mehr gab und wonach sich selbst Pinhead die Finger schlecken dürfte. Das verspricht AGONY, ein über Kickstarter finanziertes PC-/Konsolen-Spiel. So weit, so gut und wir ersparen euch sogar „höllische“ [Weiterlesen…]

Review: JEEPERS CREEPERS 3 (2017)

Offen gestanden, nach der Kontroverse um JEEPERS CREEPERS 3 – Regisseur Victor Salva, hatten wir keine großen Ambitionen den Film zu reviewen, weil zwangsläufig andere Dinge das Thema überschatten. Aber wie es der Zufall manchmal will, ist uns die Disc trotzdem in den Briefkasten gefallen. Daher sei an dieser Stelle erwähnt, dass Salvas dunkle Vergangenheit [Weiterlesen…]

Review: THE SHAPE OF WATER

Für die ergreifende Liebesgeschichte zwischen einem humanoiden Amphibienwesen und einer stummen Reinigungskraft heimste THE SHAPE OF WATER dieses Jahr vier Oscars ein: Bester Film, beste Regie, beste Filmmusik und noch irgendwas… Ob er das auch verdient hat? Das, liebe Leserinnen und Leser, Verwandte, Kollegen und zukünftige Fischmonsterdildo-Zielgruppe, erörtern wir jetzt. Ah, da fällt es mir [Weiterlesen…]

Review: THE RITUAL (2017)

Eine Gruppe Menschen, die sich im Wald verirrt. Vor 20 Jahren hätte man dabei wohl zuerst an Hänsel und Gretel gedacht, aber seit der Jahrtausendwende muss sich jeder neue Film den Vergleich mit BLAIR WITCH PROJECT gefallen lassen. Das ist bei THE RITUAL nicht anders. Fünf Freunde überlegen in gemütlicher Runde, wo sie ihren nächsten [Weiterlesen…]

Review: DIE MUMIE (2017)

Nach 1932, 1959 und 1999 lässt Hollywood erneut die Mumie aus ihrem Sarkophag steigen und wo sich zuvor Boris Karloff, Christopher Lee und Brendan Fresar tummelten, springt nun Tom Cruise in die Bresche. Der Film erhielt schon im Vorfeld Kritik, was zum einen an Megastar Cruise, zum andern am schlichten Fakt liegt, dass es sich [Weiterlesen…]

Review: STRANGER THINGS – Staffel 2 (2017)

Als letztes Jahr die erste Staffel von STRANGER THINGS erschien, waren wir überrascht…positiv überrascht. Ein Jahr später weicht diese Überraschung einer Erwartungshaltung…der hoffnungsvollen Erwartung, dass die zweite Staffel keinen Deut schlechter ist als die erste. Ums kurz zu machen, es gibt viele Gründe, dass ihr die neuen Folgen genauso mögt, wie die alten. Nachdem Will [Weiterlesen…]

Review: ES (2017)

27 Jahre nach der bekannten TV – Verfilmung, macht sich Andrés Muschietti (MAMA) also daran Stephen Kings Horror- Epos ES ein zweites Mal zu verfilmen. Für die einen ist es Frevel, weil sie Tim Currys Performance als Pennywise schätzen, andere halten den Roman generell für unverfilmbar und wieder andere sichten in schierer Vorfreude jeden Trailer, [Weiterlesen…]

Review: KATZENAUGE (1985)

Es ist nicht so, als ob Stephen King ein Comeback nötig hätte, aber mit der Veröffentlichung der neuen ES-Adaption ist der Autor natürlich mal wieder in aller Munde und so erhalten diesen Monat sowohl DER WERWOLF VON TARKER MILLS, als auch KATZENAUGE ihre verdiente Blu Ray – Veröffentlichung. KATZENAUGE ist eine Sammlung von drei Kurzgeschichten, [Weiterlesen…]

Review: DAS KINDERMÄDCHEN (1990)

William Friedkin hat in seiner langen Karriere verschiedene Genres bedient, verstand sich aber immer darauf Spannung zu erzeugen. Irgendwo zwischen DER EXORZIST und FRENCH CONNECTION auf der einen, BUG und KILLER JOE auf der anderen Seite, entstand 1990 DAS KINDERMÄDCHEN, ein Film der sowohl Elemente der meist spaßigen 80er Jahre, als auch der unterkühlten 90er [Weiterlesen…]

Review: THE DARK BELOW (2015)

Als die junge Wissenschaftlerin Olive von einem Forschungsschiff aus auf Tauchgang geht, kostet sie ihr Einsatz fast das Leben. Als sie wieder zu sich kommt, weiß sie zunächst nicht, was in den Tiefen des Ozeans geschah, findet aber eine Art Ei in ihrem zerstörten Anzug, das sie mit nach Hause schmuggelt. Aus dem Gebilde schlüpft [Weiterlesen…]

Review: JERUZALEM (2015)

Erinnert ihr euch an die 5 Minuten, als Smart Glasses total angesagt waren? Die Macher von JERUZALEM haben diesen Moment eingefangen und liefern hier einen Found Footage Film mit High Tech Brille… Nach dem Tod ihres Bruders reist Sarah mit Freundin Rachel nach Israel. Die beiden jungen Damen finden schnell Anschluss und alles deutet auf [Weiterlesen…]

Review: THE VOID (2016)

Liebe Kinder, im letzten Jahrtausend huldigten unsere Vorfahren einem Mann namens John Carpenter, der einige der besten Horrorfilme aller Zeiten erschuf. Irgendwann wurde Carpenter müde, aber seine Anhänger wuchsen heran und begannen selbst Filme zu drehen. Deutlichstes Beispiel ist vermutlich IT FOLLOWS, der klar Carpenters Handschrift trägt, ohne einen bestimmten Film zu kopieren und in [Weiterlesen…]

Review: DAY OF RECKONING (2016)

  Manchmal braucht es nur wenige Sekunden, um genau zu wissen, was ein Film bringen wird. DAY OF RECKONING ist so ein Fall und die Erkenntnis kam, als ich die ungeschickt-künstliche Szenenausleuchtung sah, die noch im Prolog zu sehen ist und die nach Schund vom SyFy-Channel schreit. Dort verschaffen sich höllenhafte Kreaturen in großer Anzahl [Weiterlesen…]

Review: THE MONSTER (2016)

Bryan Bertino ist ein eigenartiger Fall. Für seinen Debütfilm THE STRANGERS konnte er mit Liv Tyler eine namhafte Schauspielerin verpflichten und der Film kam bei Fans und Kritikern gut an. Das Zweitwerk PLAY ließ mehr als ein halbes Jahrzehnt auf sich warten und war für viele ein Schritt zurück. THE MONSTER ist der dritte Film [Weiterlesen…]