Review: MR. LONG (2017)

Wie beschreibt man MR. LONG? Sagen wir es so: als die Anfrage kam, ob wir den Film reviewen wollen, war ich mir nicht sicher, ob er zu uns passt und so ganz weiß ich das immer noch nicht. Was man mit Sicherheit sagen kann, ist dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen Spannungsfilm handelt, [Weiterlesen…]

Review: DREAM HOME (2010)

Es ist das alte Leid: ein sehenswerter Splatter-/Gore-Film kommt zu uns nach Deutschland und wird soweit zusammengeschnitten wie die Gartenhecke des Nachbarn. Uns lag zur Begutachtung eine ungeschnittene Version von DREAM HOME vor, die 4 min. kürzere Kaufversion lässt aber erahnen, dass nicht nur auf dem Bildschirm geschnitten wird. Der Film beginnt dann auch mit [Weiterlesen…]