Review: ANNABELLE 2 (2017)

Manche Filme machen es einem nicht besonders leicht, über sie zu schreiben und dazu gehört auch ANNABELLE 2, einem weiteren Film im stetig wachsenden CONJURING-Franchise (Notiz an den Autor: noch zwei Filme mehr, dann gibt es ein The Franchise-Special). Der Grund dafür ist, dass jeder den Film zu mögen scheint, ja man beinahe das Gefühl [Weiterlesen…]

Review: GODZILLA (2014)

Am 30. Mai ist es soweit und ein neuer Film mit Godzilla in der Hauptrolle erscheint auf der Leinwand. Um euch die Wartezeit auf GODZILLA 2: KING OF MONSTERS zu verkürzen, schauen wir uns den Vorgänger von 2014 GODZILLA noch einmal genauer an. Inhalt von GODZILLA Bei Minenarbeiten auf den Philippinen werden monströse Überreste von [Weiterlesen…]

Review: CHAMBERS (2019)

Derzeit scheint es ein Trend zu sein, möglichst viele Filme und Serien mit HEREDITARY in Verbindung zu bringen – dem von Kritikern gefeierten Horrorfilm des vergangenen Jahres. Da Vergleiche wie diese häufig hinken, ist auch das Beispiel der Netflix-Serie CHAMBERS nicht besonders überzeugend. Ähnlichkeiten lassen sich zwar im Grundkonstrukt finden. Eine Person stirbt und Teile [Weiterlesen…]

Review: THE HAUNTING OF SHARON TATE (2019)

the haunting of sharon tate

  Braucht die Welt wirklich einen weiteren Film über die Charles Manson – Morde? Von HELTER SKELTER – DIE NACHT DER LANGEN MESSER (1976) über aktuelle Filme wie WOLVES AT THE DOOR  oder HOUSE OF MANSON bis zu anstehenden Tarantino-Streifen ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD oder CHARLIE SAYS wurde das Thema alleine in Spielfilmen [Weiterlesen…]

Review: BOMB CITY (2017)

bomb city

Punks sind für manche Menschen gröhlende, bunte Typen, die laute Musik hören, anders aussehen als der Bankkaufmann von nebenan und schon mal mit der Polizei aneinandergeraten. Wer es gerne so einfach hat, sollte sich BOMB CITY nicht ansehen, der Film könnte euer Denken aufweichen. Story: In den 90er Jahren ist Brian ein junger Punk im [Weiterlesen…]

Classic-Review: DER WEISSE HAI (1975)

Die meisten Klassiker, die wir in dieser Rubrik vorstellen, sind nicht nur unserem einschlägigen Publikum bekannt, sondern auch einem breiteren, welches sonst wenig mit Horrorfilmen zu tun hat. Ebenso verhält es sich mit DER WEISSE HAI (engl. JAWS) von Starregisseur Steven Spielberg, der sonst wenig mit diesem Genre verbunden wird. Dabei legte er als großer [Weiterlesen…]

Review: IN DARKNESS (2018)

In den letzten Jahren kamen bereits einige Filme raus, in denen Menschen mit Behinderungen eine große Rolle spielen. DON‘T BREATHE (2016), STILL (2016) oder A QUIET PLACE (2018) sind hierfür beispielhaft. Und auch IN DARKNESS hat eine Protagonistin mit körperlicher Einschränkung. Der Film ist in Zusammenarbeit von Natalie Dormer (THE FOREST, GAME OF THRONES) und [Weiterlesen…]

Review: DER EXORZISMUS DER TRACY CROWELL (2016)

der exorzismus der Tracy crowell cover

Als William Friedkin 1973 DER EXORZIST filmte, dachten die beiden Priester im Film sicher noch nicht darüber nach, ihr Tun ins Internet zu stellen. Aber die Zeiten ändern sich und in DER EXORZISMUS DER TRACY CROWELL finanziert sich Theologiestudent Brandon sein Uni-Projekt per Crowdfunding. Aber der Reihe nach, denn der Film beginnt direkt mit der [Weiterlesen…]

Review: UNDER THE SILVER LAKE (2018)

  Als Regisseur David Robert Mitchell vor ein paar Jahren IT FOLLOWS veröffentlichte, sorgte der Neo-Slasher für gespaltene Meinungen. Nicht jedem gefiel die Mischung aus John Carpenter – Hommage und modern-zeitlosen Elementen, wohingegen Fans nicht nur viel zu entdecken hatten, sondern auch einen „Bösewicht“ vorfanden, den es so bislang nicht gab. UNDER THE SILVER LAKE [Weiterlesen…]

Review: BLACK SUMMER (2019)

Zombies! Ja, schon wieder Zombies. Tatsächlich bekommt man den Eindruck, das Genre ist genauso wenig tot zu kriegen, wie seine untoten Repräsentanten. Ebenso wenig überraschend ist das Setting. Amerikanische Vorstadt, eher im Norden der USA. Der amerikanische Traum des bürgerlichen Eigenheims mit Garten, versetzt ins Szenario einer Zombieapokalypse. Soweit, so gut, so bekannt. Auf den [Weiterlesen…]

Review: CENTRAL PARK (2017)

Der Central Park in New York ist wohl der berühmteste Park der Welt und schon öfter Gast in Filmen wie GHOSTBUSTERS oder CLOVERFIELD. So schön die grüne Lunge der Stadt aber bei Tag sein mag und obwohl die Stadt insgesamt deutlich sicherer ist, als vor einigen Jahrzehnten, nachts sollte man lieber einen Bogen darum machen. [Weiterlesen…]

Review: OFFICE UPRISING (2018)

Wer im Büro arbeitet, stand vielleicht selbst schon einmal vor dem Ausrasten. Der zweite Film in Spielfilmlänge von Regisseur Lin Oeding handelt genau davon: in einem großen Bürokomplex eines Waffenherstellers rastet ein Großteil der Belegschaft aus. Ihr fühlt euch an MAYHEM (2017) erinnert? Wir auch. Inhalt von OFFICE UPRISING Desmond hat einen Job bei einem [Weiterlesen…]

Review: UNKNOWN USER: DARK WEB

Für die meisten ist das Dark Web ein Mysterium. Einige halten es sogar für einen Mythos, andere wissen nicht, wie man hineingelangt oder verzichten gerne darauf damit Kontakt zu haben. UNKNOWN USER: DARK WEB nimmt uns und die Protagonisten mit hinein, ob wir wollen oder nicht. Story: Matias hat einen neuen Laptop. Das Gerät hat [Weiterlesen…]

Review: SUSPIRIA (2018)

suspiria

  Wir können uns wohl darauf einigen, dass Dario Argentos SUSPIRIA aus dem Jahr 1977 ein Genreklassiker ist. Wir können uns vermutlich auch darauf einigen, dass ein Remake nur dann Sinn macht, wenn man die Geschichte entweder in die Moderne projiziert oder genügend ändert, um eine eigene Geschichte zu erzählen. Regisseur Luca Guadagnino ist  großer [Weiterlesen…]

Review: WIR (2019)

Mit GET OUT hat der Regisseur Jordan Peele im Jahr 2017 einen international sehr erfolgreichen Film veröffentlicht. Als er 2018 sein Nachfolgewerk WIR ankündigte, waren viele Horrorfans sehr gespannt. Anders als GET OUT sollte sich WIR nicht mit Rassismus beschäftigen, sondern mache nach dem ersten Teaser eher den Eindruck eines Home Invasion-Films. Mit der Oscarpreisträgerin [Weiterlesen…]

Review: AUSLÖSCHUNG (2018)

auslöschung

Ursprünglich sollte der neue Film von Alex Garland (EX MACHINA) im Februar 2018 sein großes Debüt in den US-Kinos feiern. Aufgrund von interner Konflikte und der Weigerung des Regisseurs auch nur eine Sekunde an seinem finalen Cut zu ändern, wurde daraus nichts. Zunächst wurde AUSLÖSCHUNG in ausgewählten Kinos in den Vereinigten Staaten, Kanada und China [Weiterlesen…]

Review: RIDE (2018)

ride 2018

  In COLLATERAL musste Jamie Foxx als Taxifahrer einen Killer (Tom Cruise) durch Los Angeles fahren. Natürlich nahm das kein gutes Ende. RIDE bietet zwar keine A-Stars, aber mehr als ein paar Parallelen und natürlich wird auch diese Fahrt blutig. James ist Taxifahrer. In nur zwei Fahrten muss er erfahren, wie nahe Glück und Unglück [Weiterlesen…]

Classic-Review: HOSTEL (2005)

Kann ein gerade einmal 14 Jahre alter Film bereits in die Rubrik der Klassiker aufgenommen werden? Offensichtlich sind wir dieser Meinung, sonst würde es diesen Artikel nicht geben. Aber wieso diese Entscheidung und warum HOSTEL? Wer nicht zu den ganz jungen Semestern unserer Leser gehört, kann sich wahrscheinlich noch sehr gut an die Kontroverse über [Weiterlesen…]

Review: FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE (2019)

Als Familie Creed in ein abgelegenes Haus nahe der dichten Wälder Maines zieht, suchen sie Ruhe von der Großstadt. Doch dunkle Erinnerungen und ein Tierfriedhof werfen ihre Schatten und bald sieht sich die Familie mit allen Formen von Tod und Verfall konfrontiert. Nach ES ist FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE die zweite bedeutsame Neuauflage eines Stephen King [Weiterlesen…]

Review: OPERATION: OVERLORD (2018)

Amerikanische Soldaten in geheimer Mission? Check! Fiese Nazis mit noch größeren Geheimnissen? Check! Das klingt wie eine altbewährte Formel und OPERATION: OVERLORD erfindet das Rad sicher nicht neu, aber was er macht, macht er ziemlich konsequent. Als während des zweiten Weltkriegs eine Truppe Fallschirmjäger über Frankreich abspringt, um einen Störsender der deutschen zu zerstören, geht [Weiterlesen…]

1 2 3 4 12