Review: BEYOND THE WALLS (Serie) (2017)

 
Coverart von BEYOND THE WALLS
Coverart von BEYOND THE WALLS
Coverart von BEYOND THE WALLS

 
Overview
 

Darsteller: Veerle Baetens, Geraldine Chaplin, François Deblock, Lila-Rose Gilberti
 
Regie: Hervé Hadmar
 
Drehbuch: Sylvie Chanteux, Hervé Hadmar
 
Länge: 44min - 52min
 
Veröffentlichung: 20.10.2017
 
Verleih/Vertrieb: Shudder
 
Genre: , ,
 
Land: ,
 
Freigabe:
 
Bewertung
6.0
6/ 10


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 16. November 2017 by

Nachdem mir MISSIONS auf Shudder gut gefallen hat, wollte ich mir eine weitere Serie bei Shudder anschauen. Gelandet bin ich bei BEYOND THE WALLS. Es handelt sich hierbei um eine französische Mini-Serie, die ingesamt drei Folgen umfasst. Shudder hat die Serie nicht produziert, momentan aber die exklusiven Rechte an ihr.

Lisa von BEYOND THE WALLS ist im Haus unterwegs

Inhalt von BEYOND THE WALLS

Die Logopädin Lisa lebt sehr zurückgezogen in ihrer Pariser Wohnung. Überraschend wird ihr das Haus gegenüber ihrer Wohnung vererbt, obwohl sie den Besitzer nicht kannte. Nach einiger Verwirrung beschließt sie in das alte und heruntergekommene Haus zu ziehen.
In ihrer ersten Nacht hört sie seltsame Geräusche aus der Wand. Nachdem sie die Wand eingeschlagen hat, findet sie einen Weg, dem sie sogleich folgt. Immer tiefer gelangt sie in die Innereien des Hauses und merkt bald, dass sie nicht allein dort ist. In Panik versucht sie wieder aus den Gewölben zu finden, doch der Weg den sie gekommen ist, ist nicht mehr da. Während ihrer Suche nach dem Ausweg trifft sie auf Julien, einem Soldaten der bereits seit 1912 in dem Haus unterwegs ist. Gemeinsam versuchen sie zu entkommen.

Lisa und Julien von BEYOND THE WALLS sind gemeinsam im Haus unterwegs

Die Anderen sind hinter Lisa und Julien hinterher - BEYOND THE WALLS

Fazit

BEYOND THE WALLS fängt vielversprechend an. Die Umstände des Erbes und das Haus selbst sind mysteriös, die Protagonistin Lisa ohnehin schon psychisch angeschlagen. Es scheinen fast perfekte Voraussetzungen für eine spannende Serie gegeben zu sein. Waren sie auch. Leider können die Voraussetzungen nicht weiter ausgebaut werden. Während die erste Folge noch fesselnd ist, hat die Zweite nur noch ein paar spannende Momente und die Dritte plätschert ebenfalls ein wenig vor sich hin.

Es gibt einen Plottwist am Ende, der mich ganz und gar nicht überzeugen konnte. Vielmehr begann ich mich zu fragen, ob das so überhaupt funktionieren kann. Und ich halte es immer für ein schlechtes Zeichen, beginnen noch während man zuschaut die Gedanken über mögliche Logikfehler.

BEYOND THE WALLS ist keine schlechte Serie. Die Atmosphäre ist düster und gut eingefangen. Leider hat die Handlung Längen und für mich nicht logische Wendungen. Wieso zum Beispiel ist Lisa den einen Tag komplett verstört (der Situation angemessen) und macht am nächsten Tag mit ihrer Taffheit Michonne von THE WALKING DEAD Konkurrenz? Für mich nicht nachvollziehbar. Aber technisch gesehen ist die Serie sehr gelungen. Ich denke, wenn man über die Schwächen hinwegsehen kann, ist BEYOND THE WALLS eine gut gemachte Serie.

Facebook Comments


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)