Special: Die 33 besten Horrorfilme der 90er – Teil 2

Event Horizon

Heute haben wir den zweiten Teil der besten Horrorfilme der 90er für euch, in der wir euch die Plätze 12-22 (ohne weitere Ordnung) präsentieren.

Wie schon mit den Plätzen 23-33 trauen wir uns dabei auch hin und wieder über den Tellerrand zu schauen und ziehen finstere Sci-Fi, Thriller und ähnliches in die Aufstellung mit ein.

Das Finale mit den 11 besten Horrorfilmen der 90er findet ihr hier.

Viel Spaß!

AUDITION

Takashi Miike hat in seiner Karriere bei über 90 Filmen Regie geführt und ist noch lange nicht fertig. Das klingt nach Masse statt Klasse, doch AUDITION (und andere) bieten hochwertiges und grenzwertiges Kino.
audition

EVENT HORIZON

Anfangs erinnerte mich EVENT HORIZON, den ich seinerzeit in einem kleinen Kino mit 4(!) Besuchern sehen durfte, an HELLRAISER im Weltall. Erst mit der Zeit wuchs der Film im Ansehen und ist Sam Neill und Lawrence Fishburne wunderbar besetzt. Die Geschichte, um ein Raumschiff, das sieben Jahre lang in einer anderen Dimension unterwegs war und etwas Schreckliches von dort mitbrachte, zeichnet die dunkelste Weltall-Fantasie seit ALIEN.
Event Horizon

NATURAL BORN KILLERS

Angeblich soll ja Tarantino von seinem Drehbuch Abstand genommen haben, weil er Oliver Stones Kunstwerk zu brutal fand. Das will schon was heißen. Der Film wurde aber nicht nur inhaltlich, sondern vor allem optisch ein (schwerer) Leckerbissen. Eine Unmenge von Schnitten, Collagen und Farben…auf den ersten Blick wirkt alles planlos. Auf die Dauer entwickelt der Film aber eine fast hypnotische Wirkung.
natural born killers

STARSHIP TROOPERS

Ein Film, der zwischen Science-Fiction, Action, Kriegsfilm und Satire zu finden ist, aber aufgrund seiner blutigen Darstellung auch jeden Horrorfan ansprechen dürfte.
STARSHIP TROOPERS ist die Verfilmung von Robert A. Heinleins gleichnamigen Roman und erzählt die Geschichte von jungen Rekruten, die die Menschheit gegen gigantische Käfer aus dem All verteidigt.
Starship Troopers

TREMORS – IM LAND DER RAKETENWÜRMER

Entstanden am Beginn des Jahrzehnts sind in TREMORS noch viele 80er-Einflüße und der Film um gigantische Erdwürmer, die ein Wüstenkaff aufmischen, ist ein Creature Feature mit Comedy-Anteil.
tremors

FREDDY’S NEW NIGHTMARE

Freddy Krueger ist natürlich eine Ikone, ein paar der Fortsetzungen kratzen aber am guten Ruf des Bösewichts, der immer mehr zur Comic-Figur verkam. Mit FREDDY’S NEW NIGHTMARE nimmt Wes Craven die Zügel wieder in die Hand und erschafft einen der besten Filme um Freddy.

THE FRIGHTENERS

Nach den Splatter-Perlen BAD TASTE und BRAIN DEAD ist THE FRIGHTENERS eine Art Übergang zu den Filmen, die Peter Jackson im neuen Jahrtausend drehen wird. Die Härte ist zwar weg, der Spaß ist aber geblieben.

ARMEE DER FINSTERNIS

„Kauf Smart, kauf bei S-Mart”
Auch wenn die Armee aus Skeletten schon in den 90ern überholt wirkte, ist der dritte Teil der TANZ DER TEUFEL – Reihe über weite Strecken ein Augenschmaus.
armee der finsternis

NIGHTWATCH

Der Durchbruch für den Dänen Ole Bornedal, der nach NIGHTWATCH den gleichen Film nochmal für den amerikanischen Markt drehen durfte. Das Original ist aber besser.
Im Film heuert ein Student als Nachtwächter im Leichenschauhaus an, doch die Toten, seine Freunde, eine Prostituierte und ein Mörder machen ihm zu schaffen.
Nightwatch

RINGU

Viele Menschen haben zuerst das hierzulande bekanntere Remake gesehen. Keine Schande, dennoch sollte man sich auch das japanische Original anschauen, das Mädchen mit Haaren vorm Gesicht erst richtig populär machte.

CEMETARY MAN – DELLAMORTE DELLAMORE

Ein Friedhofswärter, der dafür sorgen muss, dass die Toten in ihren Gräbern bleiben. Klingt nach einem Fulltime-Job…und dem wohl besten italienischen Horrorfilm der letzten 25 Jahre.
Cemetery Man

Morgen gibt es hier die Plätze 1-11.

Facebook Comments