Special: Überleben im Horrorfilm – Horror movie survivors

Texas_Chain_Saw_Massacre_Marilyn_Burns

Es ist nicht leicht einen Horrorfilm zu überleben und den meisten Protagonisten gelingt das auch nicht. Wer es trotzdem schafft, hat unseren Respekt verdient, vor allem wenn er es mehr als einmal schafft.

Wir haben daher die besten HORROR-SURVIVOR zusammengestellt. Menschen, die durch die Hölle gingen, aber Maskenmörder, Monster und Dämonen trotzten.
Wer litt am Meisten, wer wehrte sich am Effektivsten?

Anmerkung: Wie ihr wisst lebt niemand für immer und der/die ein oder andere wurde in einer Fortsetzung getötet. Voraussetzung um auf unsere Liste zu kommen, ist daher lediglich das Überleben von Teil 1.
Auch klar: Spoiler sind unvermeidlich

_________________________________________________________________________________________________

R.J. McReady – DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT

Wir wissen zwar nicht was passierte, nachdem der Abspann lief, aber als wir Kurt Russell alias McReady das letzte Mal sahen, war er am Leben. Seine meisten Freunde und Kollegen hatten weniger Glück. Ob er es letztlich geschafft hat der antarktischen Kälte zu entfliehen, ist nicht überliefert, aber da es nie eine Fortsetzung gab, scheint er das formwandelnde Monster gestoppt zu haben.
die besten winter-horrorfilme
_________________________________________________________________________________________________

Stella – 30 DAYS OF NIGHT

Sie war schon auf dem Weg ins Warme als die Vampire in Barrow einfielen. Die kommenden Tage verbrachte Stella damit sich zu verstecken, zu frieren und in der Eiswüste allen anderen Bewohnern beim Sterben zuzusehen. Als ob das nicht genug wäre, geht ihr Mann am Ende des Films in Flammen auf.

30-days-of-night
_________________________________________________________________________________________________

Mina Harker – DRACULA

Je nachdem welcher Fassung von DRACULA man glauben möchte, hat Mina den Vampirgrafen entweder geliebt oder verabscheut (oder beides). Dass sie Schreckliches miterleben musste, ist aber unbestritten. Zuerst verschwindet ihr Verlobter um in Osteuropa Geschäfte zu machen, dann stirbt ihre Freundin Lucy an ungeklärter Todesursache und schließlich steht sie selbst kurz davor zum Geschöpf der Nacht zu mutieren.
bram stoker's dracula
_________________________________________________________________________________________________

Clarice Starling – DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER

Ginge es hier um den besten Film oder die beste Rolle wäre Clarice vermutlich weiter oben in der Liste, aber da sie erst im Finale des Films in physische Gefahr gerät, muss sie sich hinter anderen Menschen einreihen, die es schwerer traf. Trotzdem, einem kannibalischen Psychiater Einblick in das Seelenleben zu gewähren und einen Serienmörder zu jagen, ist sicher auch kein Spaß.
schweigen der lämmer
_________________________________________________________________________________________________

Chief Brody – DER WEISSE HAI

Er hätte gerne ein größeres Boot und kann Wasser nicht so recht leiden. Die besten Voraussetzungen also, um auf einer Nussschale einen gewaltigen Hai zu jagen, der gerade den gesamten Stadtstrand leergefressen hat.
der-weisse-hai
_________________________________________________________________________________________________

Bobby – BEIM STERBEN IST JEDER DER ERSTE

Bobby ist der Typ, der in Horrorfilmen normalerweise im ersten Filmdrittel stirbt. Er ist nicht fürs Überleben gemacht, schon gar nicht in der Wildnis. Zwar stirbt der dickliche Großstädter nicht, wird aber von einem Hillbilly vergewaltigt und den Rest des Films von den Einheimischen durch Wälder und einen wilden Fluss gejagt.
beim-sterben-ist-jeder-der-erste-bobby
_________________________________________________________________________________________________

Craig – CHEAP THRILLS

Craig unterscheidet sich von den meisten anderen hier, denn er hätte jederzeit gehen können, wurde zu nichts gezwungen und hat am Ende sogar die Taschen voller Geldscheine. Trotzdem wird er die Nacht mit diesem Pärchen wohl nicht vergessen, die sich einen Spaß daraus machen, Menschen für widerliche Taten zu bezahlen.
Cheap Thrills
_________________________________________________________________________________________________

Angela – REC

Geh zum Fernsehen haben sie gesagt, da wirste reich und berühmt haben sie gesagt. Nun, zumindest gingen die Aufnahmen von TV-Reporterin Angela, die mit einigen Feuerwehrmännern zu einem Apartmenthaus gerufen wurde, um die Welt.
Dass Angela zu den Überlebenden zählt hat sich mit dem brachialen Ende von Teil 1 zwar nicht angedeutet, aber irgendwie hat sie alle REC-Filme (inklusive des weitestgehend losgelösten dritten Teils) überlebt.
rec 5
_________________________________________________________________________________________________

Rachel Heggie – LET US PREY

Rachel ist nicht das typische Opfer. Die Polizeibeamtin kann sich zur Wehr setzen. Auch gegen ihre Kollegen, die sie an ihrem ersten Arbeitstag alles andere als freundlich empfangen. Aber das ist ihre geringste Sorge, denn irgendetwas führt der unheimliche Fremde in der Zelle im Keller im Schilde. Dabei kommen nicht nur schreckliche Kindheitserinnerungen wieder hoch, Rachel muss in dieser Nacht auch um ihr Leben kämpfen.
Immerhin…am Morgen danach winkt eine Art „Beförderung“.
let-us-prey
_________________________________________________________________________________________________

Sarah Connor – TERMINATOR

Terminator mag kein Horrorfilm im engeren Sinne sein, aber Killerroboter aus der Zukunft sind nun auch kein Sonntagsspaziergang. Sarah muss jedenfalls in den ersten beiden TERMINATOR-Filmen ordentlich einstecken. Zunächst werden sämtliche Namensvetterinnen getötet, dann ihre Freunde, ein Fremder behauptet aus der Zukunft zu kommen, ein nahezu unverwundbarer Hüne jagt sie durch LA und den Messias soll sie auch noch zur Welt bringen.
terminator_linda_hamilton
_________________________________________________________________________________________________

Laurie Strode / Dr. Loomis – HALLOWEEN

Michael Myers hat mehr Menschen getötet als die Pest, aber an diesen beiden hat er sich doch meist die Zähne ausgebissen. Interessant ist in diesem Fall die Tatsache, dass 1) Laurie in den ersten beiden Filmen das typische Final Girl spielt, während Loomis seinerseits auf der Jagd nach Myers ist 2) dass Dr. Loomis in den Teilen 4-6 alleine gegen Myers antreten muss und Laurie tot ist, diese Filme ab Teil 7 aber wiederum ignoriert werden und Laurie zurückbringen.
Halloween
_________________________________________________________________________________________________

Und nun die TOP 5:

Brent – THE LOVED ONES

Brent wollte doch nur zum Schulball…nur leider nicht mit Lola. Auf den Ball schaffen es beide nicht, stattdessen verbringen sie Zeit bei Lola daheim, mit ihrer Familie, einem Bohrer, Nägeln und den verdammten Wesen im Keller.
The Loved Ones
_________________________________________________________________________________________________

Sally Hardesty – TEXAS CHAINSAW MASSACRE

Da rechnet man mit einem netten Roadtrip und das nächste was man weiß, ist das die Karre liegenbleibt, den Freunden wahlweise der Schädel eingeschlagen wird oder sie ein Fleischberg mit einer Kettensäge in kompakte Teile schneidet…und dann soll man auch noch mit der Familie zu Abend essen. Der Wahnsinn in Sallys Augen, als sie auf der Ladefläche eines Pickups dem sägenschwingenden Leatherface entkommt, ist daher nur zu verständlich.
Texas_Chain_Saw_Massacre_Marilyn_Burns
_________________________________________________________________________________________________

Nancy – A NIGHTMARE ON ELM STREET

Wir können nur erahnen, wieviel Koffein Nancy zu sich nahm, um Freddy Krueger zu entgehen, aber gerüchteweise stehen in der Elm Street gleich drei Starbucksfilialen. Wie wir alle wissen, hat sich das lange Wachbleiben auf Dauer nicht ausgezahlt, denn Nancy starb in Teil 3 (mit großen Augenringen). Im maßgebenden ersten Teil bot sie Herrn Krueger aber ordentlich Paroli.
nightmare-on-elm-street

_________________________________________________________________________________________________

Ellen Ripley – ALIEN

Weit, weit, WEIT weg von Zuhause und den feindseligsten Organismus des Universums an Bord des Raumschiffes. Es brauchte nun wirklich keine weiteren Beweise, um Ripley für ihren Widerstand gegen die schleimigen Xenomorphe zu bewundern, wer aber je ALIEN: ISOLATION gespielt hat, weiß wie man sich alleine da draußen fühlt.
Ripley ist für viele der Inbegriff des Überlebens in Horrorfilmen. Zu recht.
alien 5 ripley
_________________________________________________________________________________________________

Ash – TANZ DER TEUFEL / Mia – EVIL DEAD

Wer von beiden hatte es schwerer? Ash, der sich selbst durch eine Nacht aus der Hölle kämpfen musste, seine Freunde, Schwester und Verlobte auf grausigste Weise sterben sah (oder sie selbst tötete)? Oder die drogenabhängige Mia, die auf Entzug gesetzt wird, den größten Teil des Films selbst zum Dämon mutiert und am Ende die Kettensäge sprechen lässt. Entscheidet ihr, aber diese beiden beneidet niemand um ihren Waldausflug.
Tanz der Teufel 2
_________________________________________________________________________________________________

Facebook Comments