Undergrounders: CREEPY CAMPFIRE STORIES

Creepy Campfire Stories

Creepy Campfire StoriesWenn man sich den frischgebackenen Trailer zu CREEPY CAMPFIRE STORIES anschaut, fällt schnell auf, dass hier jemand fleißig Filme der 80er geschaut hat. Damit ist natürlich nichts verkehrt, zumal alles so wirkt, als wäre Spaß wichtiger als biedere Ernsthaftigkeit.

Wie das am Lagerfeuer so ist, jeder darf seine schönste Gruselgeschichte zum Besten geben und so besteht der Film aus drei Storys von den drei Indie-Regisseuren Alex Lotz (GENERATION MUTATION), Daniel Konze (THE RISE OF VALHALLA) und Pascal Dieckmeyer (SCHÄFERHUND SÜSS SAUER).

In „Brainscan 3000“ versucht ein durchgeknallter Informatiker mit einem Computerprogramm seine tote Schwester wieder ins Leben zu rufen. Erste Versuche mit einem ahnungslosen Studenten laufen sub-optimal…

„PSI“ erzählt die Geschichte eines jungen Paares, das in seinem Haus paranormale Aktivitäten feststellt.

Mit dder „D.M.A. (Demonic Model Agency)“ bekommt es eine Teenagerin zu tun, die gerne Modell wäre. Als sie einen mysteriösen Brief mit der Einladung zu einem Fotoshooting erhält, setzt sie sich über das Verbot ihres Vaters hinweg.

Weitere Infos findet ihr auf der Facebookseite des Films

Facebook Comments