Vorschau: Horrorfilme 2018

Vorschau: Horrorfilme 2018 2

Das Jahr neigt sich steil dem Ende zu und war mit Filmen wie ES, GET OUT und THE JUNGLE kein verlorenes für Freunde des Horrors. Nun stellt sich die Frage, was 2018 an Unterhaltung für Horrorfans zu bieten hat.

INSIDIOUS 4

Gleich zu Beginn des Jahres wird der vierte Teil der INSIDIOUS-Reihe von Blumhouse Productions veröffentlicht.
Am 4. Januar 2018 geht die Geschichte mit Dr. Elise Rainer weiter. Dieses Mal muss sie sich mit bösen Geistern in einem Haus das ehemals ihrer Familie gehörte rumschlagen. Regie führt Adam Robitel, der dies bereits THE TAKING OF DEBORAH LOGAN übernommen hatte. Das Drehbuch kommt von wieder Leigh Whannell, der auch für einige Teile der SAW-Reihe verantwortlich war.

AUSLÖSCHUNG

Der 22. Februar ist Starttermin für AUSLÖSCHUNG. Der Film handelt von der Area X, in der vor 30 Jahren ein mysteriöses Ereignis stattfand. Seither ist die Natur dabei die Reste menschlicher Bauten unter sich zu begraben. Ein Forschungsteam soll nun herausfinden, was in diesem Gebiet geschehen ist. Allerdings sind nicht nur die seltsamen Funde besorgniserregend, sondern auch das, was die Forscherinnen voreinander geheim halten.
Alex Garland hat hier die Regie übernommen, der mit EX MACHINA sein Debüt hatte.

WINCHESTER

Am 15. März geht es direkt mit Geistern und alten Häusern weiter. WINCHESTER greift die Geschichte von Sarah Winchester auf, die nach dem Tod ihres Mannes (der Winchester, der die Waffen produzierte) ein gewaltiges Haus mit hunderten von Räumen und Geheimgängen gebaut hat. In dem Film hat das Haus den Sinn böse Geister gefangenzuhalten.
Regie führen die Spierig Brothers, die in 2017 mit JIGSAW auf sich aufmerksam machten. Sarah Winchester wird von Helen Mirren gespielt, was zumindest auf gute schauspielerische Leistung hindeutet.

UNSANE

UNSANE startet am 29. März in den Kinos. Der Film von Steven Soderbergh wurde angeblich komplett auf einem iPhone gefilmt. Das Drehbuch stammt von John Greer und Jonathan Berstein, die bereits bei SPY DADDY und ZUM GLÜCK GEKÜSST zusammen gearbeitet haben.
UNSANE handelt von einer jungen Frau, die unfreiwillig in die Psychiatrie eingewiesen wird. Dort muss sie sich ihren größten Ängsten stellen.

THE STRANGERS 2: PREY AT NIGHT

Die Fortsetzung von THE STRANGERS wurde von manchen sehnsüchtig erwartet und 2018 ist es soweit: Leider bisher ohne Starttermin in Deutschland. Johannes Roberts, der auch für 47 METERS DOWN verantwortlich ist, hat die Regie übernommen.
Ein Familienausflug geht schief. Die Verwandten, die eigentlich besucht werden sollten, sind nicht auffindbar. Und dann tauchen die drei maskierten Personen auf, die bereits im ersten Teil für viel Blutvergießen gesorgt haben.

SLENDER MAN

Am 17. Mai 2018 soll SLENDER MAN in die Kinos kommen. Es handelt sich hierbei um einen Film, der sich um den unheimlichen Mann mit überlangen Armen und Beinen und ohne erkennbares Gesicht dreht. Ursprünglich für einen Bilderwettbewerb entstanden, verselbstständigte sich die Geschichte um Slender Man. Es gibt noch keine genaueren Angaben zum Inhalt des Films.

THE PURGE: THE ISLAND

Am 5 Juli geht THE PURGE in eine weitere Runde. Nach den drei ersten Teilen, soll sich er dieser Ableger der Filmreihe mit den Anfängen des Purges beschäftigen. Die Handlung soll auf Staten Island, der Insel vor New York City, stattfinden.
Die Regie hat Gerard McMurray übernommen, der diese Rolle schon für den Netflix-Streifen BURNING SAND eingenommen hat. Das Drehbuch kommt wieder von

Die Nonne aus THE CONJOURING 2

James DeMonaco.

THE NUN

Die Nonne aus THE CONJOURING 2 bekommt ihren eigenen Film, der am 12. Juli in den deutschen Kinos starten soll. Am Drehbuch gearbeitet hat James Wan, der

bei beiden Teilen von THE CONJOURING Regie führte.
Als sich eine junge Nonne in einem romänischen Kloster umbringt, werden ein Priester und eine Novizin für Untersuchungen in das Kloster geschickt. Dort treffen sie auf die dämonische Nonne aus THE CONJOURING 2 und es entbrennt ein Kampf um Leben und Tod: Gut gegen Böse.

THE PREDATORS

Nachdem es um die Predators eine Zeit lang still war (2010 gab es PREDATORS als Nachfolger vom ersten Film), kommt am 2. August 2018 ein Film mit den Aliens als Star in die Kinos. Es gibt noch keinen offiziellen Plot, aber angeblich ist der Werk bereits in der Post-Produktion.
Shane Black, der im ersten PREDATOR mitspielte, hat die Regie übernommen und zusammen mit Fred Dekker das Drehbuch verfasst.

THE MEG

Mit THE MEG erscheint am 30. August 2018 ein Monsterfilm im Kino. Wie der Titel erahnen lässt, handelt es sich hierbei um den Megalodon – einen eigentlich ausgestorbenen Riesenhai. In THE MEG ist dieser jedoch quicklebendig und hält eine U-Boot-Crew am Meeresgrund gefangen. Ein Team bestehend aus Meeresforschern und Tauchern muss versuchen die Crew aus ihrer Lage zu retten.
Mit Jason Statham, Ruby Rose und Rainn Wilson sind einige bekannte Namen im Cast von THE MEG zu finden. Regie übernahm hier Jon Turteltaub der auch DAS VERMÄCHTNIS DER TEMPELRITTER und LAS VEGAS gedreht hat.

CADAVER

Am 13. September 2018 kommt CADAVER erscheint in den deutschen Kinos. In dem Film müssen eine ehemalige Polizistin und eine frühere Drogenabhängige gemeinsam Nachtschicht in einer Leichenhalle übernehmen. Nachdem ein besonders grausam zugerichteter Körper eingeliefert wird, passieren seltsame Dinge in dem sonst ruhigen Ort.

Der Regisseur Diederik Van Rooijen hat vorher vor allem niederländische Filme gemacht, die einen Fokus auf Action legen. Das Drehbuch hat Brian Sieve geschrieben, der für einige Episoden der SCREAM-Serie verantwortlich war.

HALLOWEENVorhang mit Ankündigung zu HALLOWEEN

Pünktlich zu Halloween kommt am 25. Oktober ein neuer Teil mit Michael Myers in der Hauptrolle in die Kinos. Regie hat David Gordon Green übernommen, der zusammen mit Danny McBride auch das Drehbuch verfasst hat.
Laurie Strode (wieder von Jamie Lee Curtis gespielt) soll in diesem Teil ein letztes Mal in die direkte Konfrontation mit Michael Myers geraten. Mal sehen, ob es wirklich das letzte Mal ist… oder ob Michael doch wieder aufersteht.

OVERLORD

Ebenfalls am 25. Oktober wird OVERLORD in Deutschland veröffentlicht. In dem Film landen zwei Fallschirmjäger im zweiten Weltkrieg unglücklicherweise in feindlichem Gebiet. Um wieder in sichere Gegenden zu kommen, müssen die beiden sich durch eine Menge Wehrmachtssoldaten kämpfen. Bald stoßen sie dabei auch auf übernatürliche Gegner, die das Ergebnis geheimer Nazi-Experimente sind.
Julius Avery hat Regie geführt. Beim Drehbuch haben Mark L. Smith (THE REVENANT und das Remake von MARTYRS) und Billy Ray gemeinsam geschrieben.

2018 scheint einige interessante Filme im Angebot zu haben. Auf welchen Film freut ihr euch besonders?

Facebook Comments