Alles nur Spaß? Der neue Film WAHRHEIT ODER PFLICHT und andere Streifen mit Spielelemente

 

Ein harmloses Spiel, ein sadistischer Spielemacher, ein paar unerklärliche Ereignisse und eine Gruppe verängstigter Freunde, die dem Spiel nicht entfliehen können – das sind die perfekten Zutaten für einen nervenaufreibenden Horrorstreifen. Viele Bücher und Filme nehmen das Paradox aus lustigen Spielen und furchteinflößenden Psychopathen oder übernatürlichen Mächten auf, um schöne Erinnerungen von früher in den ultimativen Horror zu verwandeln. Auch der neue Film WAHRHEIT ODER PFLICHT nimmt dieses Thema als Basis für den besonderen Gruselfaktor. Wir haben die größten Schocker mit Spielcharakter für euch unter die Lupe genommen!

Ein Runde Wahrheit oder Pflicht

Für Olivia und ihre Freunde gerät im neuen Blockbuster „Wahrheit oder Pflicht“ ein harmloses Spiel außer Kontrolle und verfolgt sie nach ihrem Urlaub in Mexiko bis nach Hause. Überall beginnt die Studentin die Worte „Truth or Dare“ zu sehen und muss sich den unaufhaltsamen Herausforderungen stellen. Auch ihre Freunde entkommen den übersinnlichen Kräften nicht, die sie in einer endlosen Runde von Wahrheit oder Pflicht gefangen halten. Jeder von ihnen, der nicht die Wahrheit sagt oder seine Pflicht nicht erfüllt, stirbt auf unerklärliche Weise. So kommen nicht nur alle möglichen Geheimnisse ans Licht, sondern die Freunde müssen sich selbst und den anderen verschiedene Grausamkeiten antun, um zu überleben. Der Film spart nicht mit Gewalt und zeigt mehr als nur die ein oder andere blutige Szene. Dabei könnten die Gruselelemente etwas subtiler sein, doch der Film bringt jede Menge Spaß und Schreckmomente mit sich. Auch andere Horrorklassiker lieben es, ihre Protagonisten zu schrecklichen Taten zu zwingen. So müssen sich im japanischen BATTLE ROYALE auf einer Insel ausgesetzte Studenten gegenseitig umbringen, bis nur noch ein letzter überlebt. Auch in der Horror-Reihe SAW haben die Opfer keine andere Chance, als den furchtbaren Spielanleitungen Folge zu leisten.

Pokern um dein Leben

Im Horrorstreifen POKER NIGHT ist der frischgebackene Cop Stan bei einer Runde Poker mit Kollegen, als sie ihm von verschiedenen Fällen aus ihrer Laufbahn erzählen. Jede der Geschichten hat für ihn später eine wichtige Bedeutung. Als er und Amy, die Tochter eines Kollegen, entführt werden, muss er sein gesammeltes Wissen und seine Fähigkeiten im Poker einsetzen, um den verrückten Kidnapper zu bluffen und sich und Amy aus der Misere zu retten. Die Welt des Pokers wirkt auch ohne Horrorfaktor besonders spannend auf uns. Daher sind Filme wie MOLLY’S GAME derzeit in aller Munde. Auch Dokumentationen wie KIDPOKER, ein Film über die Pokerlegende Daniel Negreanu fesseln uns an die Bildschirme. Der Thriller ROUNDERS mit Edward Norton gilt mittlerweile bereits als Klassiker.

Lass uns verstecken spielen

Im Psycho-Thriller HIDE & SEEK kann man sich so richtig fürchten. Der hochkarätige Schauspieler Robert De Niro geht in seiner Rolle als Psychologe David so richtig auf. David lebt mit seiner Frau und Tochter Emily in New York. Nachdem er seine Frau tot in der Badewanne auffindet, durchleben er und seine Tochter eine schwere Zeit und beschließen aufs Land zu ziehen. Emily verändert sich immer mehr und spricht oft von ihrem imaginären Freund Charlie. Gleichzeitig hat David ständige Alpträume von seiner Frau und fühlt sich verantwortlich für ihren Tod. Mehrere Menschen fallen Charlie zum Opfer und David versucht verbissen herauszufinden, was in seinem Haus und in seiner Tochter vorgeht. Als er endlich die Wahrheit über Charlie herausfindet, eskaliert die Situation bei einer Runde Verstecken mit Charlie. Das überraschende Ende und die Visionen im Film, sorgen für Angst und Schrecken. Auch in der neuen Kinosensation A QUIET PLACE ist verstecken angesagt. Ein zusätzlicher Schockfaktor: Die Darsteller dürfen keinen Mucks von sich geben.

Spiele und Horror passen einfach perfekt zueinander. Wenn etwas so Harmloses wie eine Runde Verstecken zu dem absoluten Alptraum wird, stellt es uns so richtig die Gänsehaut im Nacken auf.

 

>>> Photo 1 by BRFZ1 / CC BY-SA 4.0
>>> Photo 2 by Unknown / CC0 Public Domain

Facebook Comments