Bücher auf der Leinwand: H.P. Lovecraft

H.P. Lovecraft

Heute beleuchten wir eine Legende. Es geht in diesem Special um einen, wenn nicht sogar DEN bedeutensten Autor phantastischer Horrorliteratur des 20. Jahrhunderts. Es gibt wenige, die dieses Genre so sehr beeinflusst haben, wie H.P. Lovecraft. Seine Romane sind für viele Fans der heilige Gral. Er schreibt und beschreibt mit so viel Detailverliebtheit, Ideenreichtum und Substanz, dass es schon schwer ist, all seine Welten und Kreaturen geistig zu fassen und auszumalen. Diese Spektakel dann auch noch auf eine Leinwand zu projizieren, haben viele versucht, viele scheiterten aber wir stellen euch heute ein paar Werke vor, die man gesehen haben sollte.

 

Persönliches

Howard Phillips Lovecraft wurde am 20. August 1890 in Rhode Island, Providence, geboren. Schon in frühem Kindersalter zeigte sich seine Leidenschaft zur Literatur durch seine Vorliebe, Gedichte auswendig zu lernen. Bereits mit 6 Jahren begann er eigene zu schreiben. Auch sein Großvater unterstützte ihn sehr, vor allem in seinem Hang zum Phantastischen und Mysteriösen, indem er ihm Kinderausgaben von Klassikern wie Odyssee oder Ilias zu lesen gab.

Zum großen Ärger seiner Mutter, erzählte der Großvater dem jungen Lovecraft auch immer wieder selbsterfunden Horrorgeschichten. Seine Mutter hatte Sorge, dass das zu großen Einfluss auf ihren Sohn haben könnte. Doch genau dieser Einfluss trieb ihn in die Richtung, die ihn zu einem der größten Persönlichkeiten der Horrorkultur werden lies.

 

DIE FOLTERKAMMER DES HEXENJÄGERS (1963)
Die Folterkammer des Hexenjägers

Auf dem Scheiterhaufen stehend und auf den Flammentod wartend, verflucht der Hexenmeister Curwen die Umstehenden und das gesamte Dorf.
110 Jahre später reist Charles Dexter Ward, Nachfahre des seinerzeit verbrannten Hexenmeisters, auf dessen Anwesen, um sich dort niederzulassen. Es dauert nicht lange und Curwens, noch immer dort umherirrender, Geist ergreift Besitz von ihm…

 

THE DUNWITCH HORROR (1970)
voodoo child

Studentint Nancy wird von dem geheimnisumwobenen Wilbur auf dessen Anwesen eingeladen. Sie nimmt die Einladung an, nicht ahnend, dass sich hinter Wilbur eine seltsame Kreatur verbirgt, die den Fortbestand ihrer Gattung sichern will. Dafür benötigt sie ein Opfer…

 

RE-ANIMATOR (1985)
re-animator

Dr. Herbert West hat es geschafft, er hat ein Serum entwickelt, mit dem er die Toten wieder zurück ins Leben holen kann. An einer amerikanischen Universität, wo er sich vor den europäischen Behörden versteckt, möchte er seine Forschungen weiter voran treiben. Er beschließt die beiden Studenten, Megan und Dan, bei denen er untergekommen ist, mit in seine Arbeiten einzubeziehen. Die ersten Experimente an Tieren gelingen zwar, jedoch weisen die Test-Objekte ein hohes Maß an Aggressivität auf. Nichtsdestotrotz setzt Dr. West seine Experimente weiter fort…

In den Jahren 1989 und 2003 erschienen zwei, auf der Lovecraft Vorlage basierende Sequels BRIDE OF RE-ANIMATOR (1989) und BEYOND RE-ANIMATOR (2003)

 

FROM BEYOND (1986)
from beyond

Als der Physikstudent Crawford und Dr. Edward Pretorius mit einem Resonator, der durch Anregung der Zwirbeldrüse das menschliche Gehirn anregen und verborgene Kräfte fördern soll, rumexperimentieren, öffnen sie ungewollt einen Riss in ein anderes Universum. Durch diesen Riss dringt ein fremdes Wesen in ihre Welt und tötet den Doktor. Um die Vorgänge im Haus zu untersuchen, halten sich Dr. Kathrin McMichaels und Polizist Brownlee an den völlig verstörten und des Mordes verdächtigen Crawford. Im Zuge dieser Untersuchungen wollen sie das Experiment wiederholen, was fatale Folgen hat…

 

THE UNNAMABLE (1988)
the unnamable

Im Jahre 1670 wird Joshua Winthrop, in seinem Haus, von einer grauenhaften Kreatur umgebracht.
300 Jahre später will eine Gruppe Studenten den Mythen um diesen grausigen Mord auf den Grund gehen. Sie dringen in das Haus ein und verbringen dort eine Nacht, in der sie intensiv über die Existenz des Übernatürlichen diskutieren. Plötzlich taucht ein grausames Monster auf und beginnt nach und nach alle Studenten zu töten. Einer von ihnen findet jedoch in einem alten Buch einen Bannspruch um die Kreatur aufzuhalten…

 

THE RESURRECTED (1991)
Evil dead die saat des bösen

Charles Dexter Ward benimmt sich zunehmend seltsam, seit ein paar familiäre Erbstücke in seinen Besitz gelangt sind. Aus Sorge engagiert seine Ehefrau einen Privatdetektiv, der dem merkwürdigen Verhalten ihres Mannes auf den Grund gehen soll…

 

H.P. LOVECRAFTS NECRONOMICON (1993)
necronomicon

H.P. Lovecraft besucht eine, von skurrilen Mönchen bewachte, Bibliothek und kopiert dort heimlich 3 Geschichten aus dem geheimnisumwitterten Necronomicon.

In Geschichte 1 geht es um einen Mann, der ungewollt finstere Mächte heraufbeschwört.
Geschichte Nummer 2 erzählt von einem Journalisten, der den Verbleib eines Arztes untersuchen soll, der vermeintlich das ewige Leben entdeckt haben könnte.
Die dritte Geschichte handelt von Sarah und Paul, die gemeinsam einen Serienmörder verfolgen.
Was Lovecraft nicht ahnt sind die Ausmaße, die sein Diebstahl nach sich zieht. Nach dem Lesen der Lektüre öffnet sich das Tor in eine andere Dimension…

 

CASTLE FREAK (1995)
castle freak

Familie Reilly tritt gemeinsam in Italien ihrer Erbschaft an: ein uraltes Schloss. Kaum angekommen, spürt die blinde Tochter Rebecca eine unheimliche Präsenz in den alten Gemäuern. Und obwohl es zu einer Reihe unglaublicher Vorfälle kommt, will niemand dem Mädchen so Recht glauben. Doch in den tiefen Kerkern der Burg lauert der ein abscheuliche Kreatur und jeder, der dem „Castle Freak“ begegnet, begegnet seinem Verderben …

 

DAGON (2001)
dagon

Als ihr Schiff vor der spanischen Küste kentern, können Paul und Barbara sich gerade noch retten und mit einem Rettungsboot die Küste ansteuern. Sie stranden in dem kleinen Nest Imbocca, dessen Einwohner alles andere, als hilfsbereit und gastfreundlich zu sein scheinen. Als sie abends dann nur knapp einem Mordversuch entgehen, wird ihnen klar, dass die Einwohner allesamt Anhänger eines Kults sind. Dieser Kult braucht Opfer für seinen Gott Dagon…

In diesem Film wurden auch viele Elemente aus der Geschichte „Schatten über Innsmouth“ aufgegriffen und eingearbeitet.

 

THE CALL OF CTHULHU (2005, Stummfilm)
call of cthulhu

Als der namenlose Protagonist von seinem toten Onkel eine geheimnisvolle Truhe erbt, entdeckt er darin mysteriöse Zeitungsartikel. Er beginnt die 3 Geschichten, um die es geht, miteinander zu verknüpfen und kommt langsam einem kosmischen Grauen auf die schliche…

 

CTHULHU (2007)
cthulhu 2007

Als Geschichtsprofessor Russel Marsh in sein Heimatdorf zurückkehrt, will er sich eigentlich nur um das Anwesen seiner Mutter kümmern. Doch es dauert nicht lange und er trifft einen alten Freund aus Kindertagen, der in ihm Erinnerungen aufwühlt, die schon längst vergessen und verarbeitet schienen…

 

DIE FARBE (2010)
die farbe

Arkham im Jahr 1975:
Jonathan Davis‘ Vater ist verschwunden und seine Spurt führt nach Deutschland, genau in den Wald, in dem er nach dem 2. Weltkrieg stationiert war. Jonathan macht sich auf den Weg, um ihn zu suchen, doch in den tiefen Wäldern offenbaren sich die Geheimnisse der Vergangenheit: Dort in diesem Wald stürzte in den 1930er Jahren ein Meteorit ab, der Einfluss auf alles Lebendige in der Umgebung haben sollte…

 

THE WHISPERER IN DARKNESS (2011)
whisperer in darkness

In den Bergen von Vermont geht Professor Albert Wilmarth Legenden seltsamer Kreaturen nach. Seine Nachforschungen sollen belohnt werden, denn hinter den Legenden verbrigt sich tatsächlich eine Wahrheit. Doch diese Wahrheit ist eine grausame…

 

DIE FARBE AUS DEM ALL (2019)
Die-Farbe-aus-dem-All-color out of space

Nathan und Theresa Gardner wollen neu anfangen, den Trubel des 21. Jahrhunderts hinter sich lassen. Eine abgelegene Farm in New England soll ihr Neustart sein und der ist mit allerhand arbeit verbunden. Mitten in den Bemühungen, alles in die richtigen Bahnen zu bringen, stürzt plötzlich ein Meteorit auf ihrem Grundstück ab und gräbt sich tief in die Erde. Alles, in der Nähe des Meteoriten nimmt auf einmal seltsame Farben an und nicht nur das, alles Lebendige beginnt zu mutieren. Auch die Familie Gardner. Und so beginnt ein Alptraum in rauschenden Farben, ein Kampf gegen ein Wesen aus einer anderen Welt und gegen den beginnenden Wahnsinn…

 


 

H.P. LovecraftsWerke waren aber nicht immer nur Vorlagen für eigenständige Verfilmungen, in vielen Filmen finden wir immer wieder deutlich seine Einflüsse. In Werken wie THE THING, HELLRAISER, DER LEUCHTTURM, DIE MÄCHTE DES WAHNSINNS oder THE VOID kann man seine Handschrift und seinen Spirit deutlich Spüren. TANZ DER TEUFEL griff sein Necronomicon auf, FLUCH DER KARIBIK schenkte uns Davey Jones und in anderen Werken, wie zB  GHOSTLAND wird seine Person selbst zum Thema.

Lovecraft verstarb am 15. März 1937 aber für uns ist er unsterblich. Was er uns gab, sein Lebenswerk, wird uns immer begleiten und hoffentlich noch unzählige Male in tollen Verfilmungen aufgegriffen, damit er und seine Kreaturen niemals in Vergessenheit geraten. Denn das wäre das Schlimmste, was dem Meister der grauenvollen Atmosphäre passieren könnte. Wir sind uns aber sicher, so weit wird es nie kommen.

Facebook Comments