Die Macher: ROB ZOMBIE

Unter dem Banner „Die Macher“ starten wir heute eine neue Reihe, in der wir euch in loser Folge die Personen und das Werk der Menschen vorstellen, die sich im Horror einen Namen gemacht haben. Bei unserer heutigen Person handelt es sich um einen US-amerikanischen Rockmusiker, Regisseur und Comicautor, welcher am 12. Januar 1965 unter dem [Weiterlesen…]

Make Horror Evil Again

Wer ist eure liebste Horrorfigur? Wenn ihr Jason Vorhees, Freddy Krueger oder Michael Myers sagt, ist damit nichts verkehrt, die Herren sind Ikonen. Vielleicht denkt ihr auch Alien oder Predator…fein. Oder sind es relativ moderne Gestalten wie Jigsaw und Victor Crowley? Auch gut. Mir ist weder daran gelegen eurer Lieblingsfigur noch eurem Geschmack auf die [Weiterlesen…]

Die besten Backwood-Filme

Landbewohner sind einfach anders als Stadtmenschen. Im besten Fall wundern sich Städter nur, wenn sie beim Wochenendausflug auf schmalen Dorfstraßen hinter Traktoren herfahren müssen oder von wildfremden Landeiern auf der Straße gegrüßt werden. Dass man manchmal den Eindruck hat, das viele Menschen in abgelegenen Gegenden dem gleichen Genpool entstammen, mag ebenso verstörend sein, wie die [Weiterlesen…]

Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 5

Es ist mal wieder soweit, zum inzwischen fünften Mal haben wir 10 Filme (bzw. diesmal 9 Filme und eine Serie) für euch zusammengestellt, die zu wenig Beachtung erhalten. In einer Sequel-, Prequel- und Remake-verschandelten Filmlandschaft fallen manche Stoffe einfach durchs Raster, gerade dann, wenn sie mehr als ein Genre bedienen und gewisse Klischees außen vor [Weiterlesen…]

Creating a hype – Was einen Horrorfilm erfolgreich macht

Stell dir vor du bist Filmemacher, Produzent, Studio oder Label und du willst, dass dein Film erfolgreich ist. Du willst, dass jede Seite deinen Trailer zeigt, dass man in Horrorgruppen über deinen Streifen spricht, dass er mit Vorschusslorbeeren überhäuft wird oder dir zumindest gewaltiges Interesse entgegenbrandet? Mit anderen Worten, du willst den totalen Hype? Befolge [Weiterlesen…]

Die Evolution eines Horrorfilm-Covers

i spit on your grave 1978 sequel

Vielleicht kennt ihr schon unseren Artikel Die Lügen der Cover. Heute soll es um ein bestimmtes Cover gehen, das einen fragwürdigen „Werdegang“ hatte. Als 1978 I SPIT ON YOUR GRAVE erschien, ahnte wohl noch niemand, wie beliebt das eigentlich simple Cover in der Zukunft sein würde. Das Bild zeigt passend zum Film eine spärlich bekleidete [Weiterlesen…]

Horror Genres… und was sie ausmacht

Das Leben als Horrorfan kann verwirrend sein.  Da will man einfach mit Freunden einen Film sehen und plötzlich eskaliert die Situation, weil man sich nicht einig ist, ob man gerade einen Slasher, einen Backwood-Streifen oder einen Splatterfilm sieht. Bevor dir dein Kumpel demnächst eine zerbrochene Bierflasche ins Gesicht rammt oder du ihn in Notwehr wegballern [Weiterlesen…]

25 Dinge die geschehen, wenn jemand A SERBIAN FILM erwähnt

Ihr kennt es, jeder kennt es: Ein Mitglied einer Facebookgruppe / eines Forums fragt, ob irgendjemand A SERBIAN FILM gesehen hat und beweist damit zunächst nur, dass er/sie die letzten 10 Jahre ohne Internet gelebt hat. 5 Sekunden später steht die Welt in Flammen! Hier sind 25 Dinge, die immer geschehen, sobald jemand den Serben [Weiterlesen…]

Sollen Kinder Horrorfilme sehen?

Vermutlich ist eure reflexartige Antwort auf diese Frage: Nein. Nein! Verdammt nein!! Aber mal ehrlich, wann habt ihr euren ersten Horrorfilm gesehen? Wart ihr so alt wie es die FSK vorschreibt oder doch etwas jünger? Habt ihr heimlich die DVD-/VHS-Sammlung der Eltern für euch entdeckt? Oder durftet ihr sogar mit ihnen zusammen einen dieser Streifen [Weiterlesen…]

Thrill & Kill Reisewarnung: Urlaubsländer des Todes

Nicht nur die reale, auch die Filmwelt wird immer gefährlicher. Wohin man sieht, Mord und Totschlag. Da ihr euch vielleicht schon Gedanken gemacht habt, wo ihr euren nächsten Urlaub verbringen wollt, haben wir euch eine Liste von 20 Ländern erstellt, in die man gemäß der zugehörigen Horrorfilme als ausländischer Tourist besser keinen Fuß setzen sollte. [Weiterlesen…]

Missverständnisse im Horror

Die Geschichte  des Horrorfilms ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Wer wüsste das besser als Drew Barrymore in SCREAM, die der Ansicht war, dass Jason Vorhees all die Teenager in FREITAG, DER 13. umbrachte und für ihr Unwissen mit dem Leben zahlte. Die Chancen stehen gut, dass es bei euch nicht so weit kommt, wir wollen [Weiterlesen…]

Horrorfilme…auf Tatsachen beruhend (?)

Viele Horrorfans lieben sie: Filme, die auf Tatsachen beruhen. Und weil Produzenten das wissen, ist das Siegel „Nach einer wahren Begebenheit“ oder neudeutsch „Based on a true story“ bares Geld wert. Fakt ist, dass jede Idee irgendwo entspringt, sei es aus persönlichen Ereignissen, den Nachrichten oder dem Serienmörderlexikon, der fertige Film deswegen aber nicht zwingend [Weiterlesen…]

Kolumne: Der Film, den ich nie wieder sehen werde

  Wir alle haben diesen Film. Diesen einen Horrorfilm, der uns die Kindheit ruinierte. Uns nächtelang wachhielt, Alpträume bereitete und an unseren Gehirnwindungen nagte. Offen gestanden, gab es in meiner Kindheit einige dieser Filme. Ich war zu jung, als ich das erste Mal THE FOG sah und immer noch zu jung als ich das erste [Weiterlesen…]

Special: Horrorgruppen – Der tägliche Wahnsinn

Früher trieben sich Leute in Filmforen rum. Alles war aufgeräumt, nach Themen geordnet und man konnte auch Monate später noch ohne Schwierigkeiten in eine Diskussion einsteigen. Inzwischen findet der Online-Austausch oft über Facebook-Gruppen statt. Die haben ihre Daseinsberechtigung, sind aber schnelllebiger, unübersichtlicher und strotzen ab einer gewissen Größe nur so vor Wiederholungen. Wie Stephen King [Weiterlesen…]

Diese Menschen hassen gute Filme – Teil 2

Nachdem unser erster Artikel zum Thema „Diese Menschen hassen gute Filme“ bei euch gut ankam und ihr offenbar unser Gelächter und/oder Kopfschütteln geteilt habt, haben wir uns wieder einige Filme angesehen, denen man mit einem Minimum an Objektivität und unabhängig vom eigenen Geschmack eine gewisse Qualität zugestehen sollte. Die Mehrheit der Zuschauer wird das ähnlich [Weiterlesen…]

To Kill a Child – Kindermorde in Horrorfilmen

Gibt es noch Tabus im Horrorfilm? Wenige, sehr wenige. Aber es gibt noch immer ein paar Themen, die den Zuschauer mehr mitnehmen als andere. Geschlachtete Erwachsene? Kein Problem. Ermordete College-Studenten? Aber gerne. Tote Kinder? Dünnes Eis…! Tatsächlich ist es für viele Filme immer noch ein ungeschriebenes Gesetz Kinder unter einem gewissen Alter am Leben zu [Weiterlesen…]

Die 21 besten spanischen Horrorfilme

Wenn es derzeit noch eine Nation gibt, die es immer wieder schafft professionelle Horrorfilme und Thriller mit anspruchsvollen Inhalten, die über das Aneinanderreihen von Schockmomenten hinausgehen, zu produzieren, sind es wohl die Spanier. Diese Aufstellung sollte zunächst nur eine Top 10 werden, aber bei den Recherchen für dieses Special sind uns eine ganze Reihe spanischer [Weiterlesen…]

Und wieder 10 unterbewertete Horrorfilme und Thriller

Falls euch die Überschrift bekannt vorkommt, wir hatten in der Vergangenheit schon ähnliche Artikel über unterbewertete Horrorfilme, aber wie das so ist, die Menschen sprechen immer wieder über die gleichen Filme und während all der Hype um TANZ DER TEUFEL, MARTYRS und FREITAG, DER 13. gerechtfertigt ist, ist es uns ein Anliegen von Zeit zu [Weiterlesen…]

Die Ärgernisse im Horror

Die Welt des Horrors ist einzigartig und es gibt vieles war wir daran lieben. Das Genre ist riesengroß, beinhaltet Filme, Bücher, Spiele, Serien, Events und vieles mehr, reicht von fast-noch-familientauglich bis zu nicht-beim-ersten-Date-schauen und macht viele Menschen happy…so seltsam das in dem Zusammenhang klingt. Aber es gibt einige Dinge, die uns Fans aufregen und ärgern. [Weiterlesen…]

Die Doppelmoral im Horror

Tanz der Teufel

Wenn ihr das lest, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr Horrorfilme genauso liebt wie wir. Vielleicht mögen wir nicht die gleichen Filme, aber das Genre ist riesengroß und von Streifen, die die Zuhilfenahme des Gehirns verbieten bis zu echten Hirnfickern, von Ein-Mann-Kammerspielen bis zu massiven Massenszenen, von Blutarmut bis Blutregen, ist geschmacklich für jeden was [Weiterlesen…]