Lost and Found: Wahrer Katzenhorror-Kurzfilm

SCAREDY CAT-THE MOVIE

Heute mal etwas ganz Besonderes: Ein Film mit Katze-für Katzen!

Die amerikanische Firma „Temptations“, die Futter und Leckerlis für Katzen herstellt, hat den Kurzfilm SCAREDY CAT-THE MOVIE veröffentlicht. Der Film wurde mit bestimmten Tonfrequenzen belegt, um die Aufmerksamkeit von Katzen auf sich zu ziehen.

Zu sehen ist dort eine niedliche, orange-weiße Katze, die in einer scheinbar leeren Residenz, einem rollenden Wollknäuel folgt, welches sie durch das ganze Haus führt.
Dabei passieren mysteriöse Dinge: Bilder, die von den Wänden fallen. Lichter, die plötzlich ausgehen. Schaukelstühle, die alleine schaukeln. Ein Großmütterchen, welches im Fernsehen auf brutale Art und Weise Tomaten „ermordet“. Die Jagd endet schließlich in der Küche, mit dem größten Katzenschreck von allen !

Während das Kätzchen das Wollknäuel durch die dunklen Korridore jagt, erhaschen wir einen kurzen Blick auf ein mit roten Buchstaben geschriebes Wort an der Wand, welches als Hinweis darauf dient, welches der wahre Horror hinter der Geschichte und eine klare Anlehnung an Stephen King`s SHINING ist.

Ein Muss für alle Katzen-Besitzer und -liebhaber und Horror-Fans. Also nichts wie auf die Couch mit dem Stubentiger und Film ab:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments