Lost and Found: Wie aus William Shatner – Michael Myers wurde

halloween

 

Der Ursprung von Michael Myers Maske dürfte dem Horror – Publikum bekannt sein…Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dies nicht auf jeden Fan zutrifft, hier noch einmal die Geschichte.

Der Regisseur und Drehbuchautor Tommy Lee Wallace (HALLOWEEN 3) begann seine Karriere am Set von John Carpenter zum Film HALLOWEEN. Unter anderem war er dort als Szenebildner beschäftigt.

John Carpenter hatte eine genaue Vorstellung davon, wie die Maske von Myers aussehen soll und Tommy Wallace sollte dies umsetzen. Das Budget war klein und große Sprünge nicht möglich, also suchte Tommy in einem Maskenladen und kaufte eine Captain James KirkMaske (bekannt aus STAR TREK – gespielt von William Shatner) für sagenhafte 1,98 Dollar. Das Problem: William Shatners Gesicht wäre wenig furchterregend gewesen.

Also musste die Captain Kirk – Maske für die Produktion von Tommy Wallace umgebaut werden. Der Rest ist Horror – Filmgeschichte…

Halloween

Wie genau Tommy Wallace die Maske präparierte können wir uns nun, dank Sean Clark, dem Moderator von Horror’s Hallowed Grounds, noch einmal anschauen.

Sean Clark erklärte:

„Ich glaube, dies ist ein Video, das wir 2014 gemacht haben. Es wurde mit der Absicht gemacht, Teil des Halloween: The Complete Collection Box Sets zu sein. Seit Jahren fragen Fans Tommy Lee Wallace nach Einzelheiten darüber, wie er die William Shatner-Maske in das blasse Myers Gesicht umgewandelt hat. Zum ersten und einzigen Mal führt uns Tommy Schritt für Schritt und zeigt genau, was er 1978 getan hat. “

Viel Spaß mit dem Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Facebook Comments