Lost & Found: NIGHT OF THE LIVING DEAD als Brettspiel

night of the living dead

 

Der Urgroßvater und Meilenstein aller Zombiestreifen ist ohne Zweifel der 1968 erschienene THE NIGHT OF THE LIVING DEAD von George A. Romero. Dieser wurde zu einer sechsteiligen Zombiereihe ausgebaut und genießt bis heute größtes ansehen unter Genrefans.

So landet bei manchen Filmabenden mit Freunden gern noch Romeros Werk  im Player. Oft ist man sich aber auch gar nicht so einig, welchen Film man sich nun ansehen soll, was die Gemüter schon mal erhitzen kann. Letztlich bleibt der Player aus und man findet sich in einer Partie UNO oder ganz klassisch, Mensch ärgere dich nicht, wieder. Womöglich ist der Abend zu Ende bevor er anfing, weil irgendjemand Twister vorgeschlagen hat.

Diese Horrorvorstellung soll bald der Vergangenheit angehören. Das Label CMON, welches aus PC & Konsole Spieleklassikern wie zum Beispiel GOD OF WAR, Karten oder Brettspiele zaubert, will sich dem annehmen. Die neuste Idee des Teams: Ein Brettspiel mit originalem Nachbau des Sets und der Figuren vom Zombieklassiker NIGHT OF THE LIVING DEAD.

romero

Das Spiel wird mit zwei Handlungen spielbar sein. Ihr könnt im Romero Mode spielen, dieser ist identisch mit der Handlung und Figuren des Films. Oder aber ihr spielt im Zombicide Mode, der ein Spiel des Labels einbaut, welches schon länger kaufbar ist.

Anschauen und unterstützen könnt Ihr euch (ihr solltet unbedingt) das Ganze auf Kickstarter. Wer den Entwicklern unter die Arme greifen möchte, bekommt auch noch einige Figuren und Zubehör on top. Die Kickstarterkampagne läuft noch bis Donnerstag, den 19. Dezember.

Wenn alles gut klappt, wonach es derzeit aussieht, wird das Brettspiel zu NIGHT OF THE LIVING DEAD gegen Oktober 2020 fertig sein. Wir freuen uns schon sehr darauf mit Ben, Barbara, Harry, Tom, Helen und Judy unsere eigenen Überlebensstorys zu spielen.

 

Facebook Comments