Neuveröffentlichungen: Die wichtigsten Filme im Juni

horror neuveröffentlichungen juni 2020

 

Langsam scheinen sich die Veröffentlichungen wieder eingependelt zu haben. Dank Corona gab es ja immer wieder hier und da Verschiebungen. Hier könnt ihr jetzt sehen, was der Monat Juni für das Heimkino zu bieten hat. Vielleicht ist ja was für den einen oder anderen dabei?


Den Anfang macht diesen Monat der Film COUNTDOWN am am 5. Juni.

Ein neuer Trend macht die Runde, eine App, die jeweiligem Nutzer den genauen Todestag vorhersagt. Als die Junge Krankenschwester (Elizabeth Lail) sich diese App auf ihr Handy lädt, belächelt sie das geistreiche Spiel mit dem Tod. Bald darauf wird ihr klar, dass mehr Gefahr davon ausgeht, als sie geglaubt hätte. Ihr und jedem Benutzer dieser App bleiben nur wenige Tage, bevor sie ihrem Ableben entgegenblicken.


 

Am 12. Juni geht es dann in die verschneite Einöde mit THE LODGE.

Die Geschwister Mia und Aiden haben enorme Probleme mit Grace, der neuen Freundin ihres Vaters, auszukommen. Ein gemeinsamer Ausflug in die Familienlodge soll die drei näher zusammen bringen. Der Plan scheint aufzugehen, als Vater Richard zurück zur Arbeit gerufen wird und währenddessen ein heftiger Schneefall die verbliebenen einschneit. Gerade als es Grace gelingt, den Kindern ein paar Sympathien abzuringen, kommt ihr ihre eigene Kindheit und damit verbundene, innere Dämonen in die Quere.


 

BABA YAGA versucht euch ebenfalls am 12. Juni das Fürchten zu lehren.

Der junge Egor und seine Familie sind gerade in eine neue Wohnung am Stadtrand gezogen. Schon bald ist eine neue Babysitterin gefunden und der Umgang mit dem Baby und den Kindern könnte harmonischer nicht sein. Doch bald bemerkt Egor, dass seine Eltern immer abwesender scheinen und als er eines Tages aus der Schule nach Hause kommt, ist sowohl das Kindermädchen, als auch seine kleine Schwester verschwunden. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er sich auf die Suche.


 

Und auch am 12. Juni geht es dann ins VIVARIUM – DAS HAUS IHRER (ALP)TRÄUME.

In der Geschichte lernen wir Gemma und Tom, ein Pärchen, welches sich nach einem gemeinsamen Heim umsieht, kennen. Die Wohnanlage Yonder, in der jedes Haus dem anderen gleicht, bietet Potenzial. Das Gebäude mit der Hausnummer neun ist bereit bewohnt zu werden. Tom und Gemma sind aber anderer Ansicht und möchten die Wohnanlage verlassen. Doch daraus wird nichts, egal was sie versuchen, die Anlage hält sie gefangen. Als dann noch ein Paket auftaucht, in dem ein Neugeborenes liegt, beginnt eine Spirale von Wahnsinn und abstrusen Entwicklungen.


 

THE NECROMANCER erwartet uns am 18. Juni.

Nach blutigen und gewalttätigen Gefechten im Napoleonischen Krieg, beschließen Logan und seine Freunde ihrem Truppenführer Bernard zu folgen, um der bevorstehenden Schlacht bei Waterloo zu entkommen. Auf ihrer Flucht nehmen sie eine Abkürzung durch den mystischen Schwarzwald. Doch statt der Freiheit wartet hier bereits ein uraltes Übel. Ein Kampf um das blanke Überleben beginnt…

Leider gibt es bisher zu diesem Titel keinen Trailer.


 

Am 25. Juni wird die Geschichte von BRAHMS: THE BOY 2 weitererzählt.

Als die junge Familie in die Heelshire-Villa einzieht, ahnen sie noch nicht, in welcher unheilvollen Umgebung sie sich bewegen. Die Geschichte des Anwesens ist ihnen gänzlich unbekannt. Schon bald findet der Sprössling der Familie einen neuen Freund, Grund zur Freude, wäre es nicht eine sehr lebendig anmutende Puppe namens Brahms.


 

Am 26.Juni bekommen wir dann TORTURE-DIE EINLADUNG ZUM STERBEN serviert.

Den drei College-Neulingen Ethan, David und Justin fällt es schwer, sich auf dem Campus einzuleben. Von jeder Bruderschaft werden sie abgelehnt und verspottet. Als sie jedoch zu einer Party eingeladen werden, wähnen sie sich am Ziel ihrer Träume: Denn sie bekommen die Chance einer elitären Studentenverbindung beizutreten. Doch die Aufnahme-Zeremonie entpuppt sich als grausam und unmenschlich …


 

Das Schlusslicht bildet diesen Monat dann DEMON EYE am 26. Juni.

Nach dem rätselhaften Selbstmord ihres Vaters zieht Sadie in dessen altes Landhaus in England. Sie nimmt einen Job bei der lokalen Tageszeitung an und stößt auf die uralte Geschichte um das mysteriöse „Demon Eye“. Ein Amulett, das zwei Dämonen weckt, die dem Besitzer jeden Wunsch erfüllen, ihm aber auch unerträgliche Schmerzen zufügen. Als Sadie das Demon Eye im Nachlass ihres Vaters entdeckt, bittet sie um die Liebe ihres Kollegen Dan. Die Dämonen erfüllen ihren Wunsch, aber quälen Sadie ab sofort auf Schritt und Tritt.


 

Facebook Comments