News: Action-Horror ARMY OF THE DEAD für Netflix angekündigt

Eine Gruppe Männer und Frauen gegen eine Horde Zombies in ARMY OF THE DEAD

Als in der Area-51, einem militärischem Sperrgebiet in der Wüste Nevadas, eine Zombie-Pandemie ausbricht, wird ein Großteil des unweit entfernten Glücksspielparadieses Las Vegas abgeriegelt und unter Quarantäne gestellt.
Ein Mann sieht darin die Chance seines Lebens und stellt eine Gruppe von Männern und Frauen zusammen, Soldaten und Kämpfer, und macht sich mit ihnen auf den Weg in das Katastrophengebiet, um den größten Raubüberfall aller Zeiten durchzuziehen.

ARMY OF THE DEAD ist ein amerikanischer Action-Horrorfilm, der von Zack Synder (DAWN OF THE DEAD, SUCKER PUNCH) geschrieben, erstellt und inszeniert wurde. Er hofft darauf, den Film in einem epischen Stil zu präsentieren, wie im Zombie-Genre noch nicht gezeigt wurde. Außerdem kündigte er an, dass 90% seiner Zombies handgefertigt und die blutigen Szenen ganz im Sinne der alten Splatter-Schule seien. Gute Nachrichten für alle Fans praktischer Spezialeffekte und Gegner der CGI-Feuerwerke!
Wie in jedem Zombie-Film geht es selbstverständlich hoch her und das Töten von Zombies steht im Vordergrund, jedoch bekommt man eine Einsicht in die Welt eines jeden Charakters dieser bunt gemischten Truppe und wird selbst ein Teil dieser fantastischen, aufregenden Reise.

Dreharbeiten ARMY OF THE DEAD    Dreharbeiten ARMY OF THE DEAD

Auch die internationale Besetzung dieser Gruppe von Action-Junkies könnte nicht unterschiedlicher sein: Dave Bautista (GUARDIANS OF THE GALAXY, AVENGERS), Ella Purnell (KICK ASS 2), Ana de la Reguera (NARCOS), Theo Rossi (SONS OF ANARCHY), Huma Qureshi ( GANGS OF WASSEYPUR), Omari Hardwick ( KICK-ASS), Tig Notaro (WALK OF SHAME), Hiroyuki Sanada (THE WOLVERINE), Garret Dillahunt (NO COUNTRY FOR OLD MEN), Matthias Schweighöfer (OPERATION WALKÜRE), Nora Arnezeder (SAFEHOUSE), Samantha Jo (JUSTICE LEAGUE) und Raúl Castillo (KNIVES OUT).

ARMY OF THE DEAD war ursprünglich als Fortsetzung von Snyders Film-Debüt DAWN OF THE DEAD gedacht und befand sich in Vorbereitung bei Warner Bros; nun fand der Streifen jedoch bei Netflix ein Zuhause und soll diesen Sommer veröffentlicht werden. Ein genauer Termin wurde noch nicht bekannt gegeben; Trailer oder Teaser gibt es auch noch keine. Allerdings ist ein Prequel und ein Anime-Spin-Off ebenfalls in Arbeit.  Also heißt es erst mal abwarten und gespannt sein auf weitere Neuigkeiten über das Zombie-Projekt.

Die ARMY OF THE DEAD

 

Facebook Comments