News: Adaption zu kommendem Horror – Roman HOME BEFORE DARK geplant

Home before dark

 

„Wie war es in diesem Anwesen zu leben?“

Eine Frage mit der sich Maggie Holt in dem neuen Horror – Roman HOME BEFORE DARK öfter auseinander setzen darf, als ihr lieb ist. Bei diesem neuen Werk handelt es sich um das vierte Buch des Autors Riley Sager (FINAL GIRLS).

Er folgt Maggie, welche vor 25 Jahren mit ihren Eltern Ewan und Jess in die Baneberry Hall zog. Doch dieses Haus, hatte düstere Geheimnisse. Nach nur drei Wochen floh die Familie mitten in der Nacht.
Die Geschehnisse, die dazu führten, hielt Ewan später in einem Sachbuch namens House of Horrors fest: Eine Geschichte über gespenstische Ereignisse und Begegnungen mit böswilligen Geistern.
Heute, 25 Jahre später, ist Maggie eine Restauratorin alter Häuser und kann sich nicht mehr an die Ereignisse von damals erinnern, da sie noch zu jung war. Aber sie glaubt kein Wort aus dem Buch ihres Vaters.
Als Maggie jedoch nach dem Tod von Ewan Baneberry Hall erbt, erlebt sie schon bald seltsame Ereignisse aus seiner Geschichte.
Waren seine Schilderungen etwa doch mehr Realität als Fiktion?

Auch wenn das Buch erst am 30. Juni veröffentlicht wird, ist bereits eine Spielfilm – Adaption von Sony Pictures (GÄNSEHAUT) und 21 Laps Entertainment (STRANGER THINGS) in Planung.

Genauere Details sind derzeit noch nicht bekannt, aber man darf bereits rätseln, was sie für uns zaubern werden.

Hier könnt ihr euch gerne das Buch vorbestellen, allerdings erstmal nur in englischer Fassung. Ob und wann eine deutsche Version verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Facebook Comments