News: Cinema Obscure – Mehr Horror fürs Kino

cinema_obscure

Horror im Kino ist heute leider selten.
Ab und zu verirrt sich mal eine größere Produktion in deutsche Kino, kleinere und oft kreativere Produktionen bleiben aber meist Genre-Veranstaltungen wie dem Fantasy Filmfest vorbehalten und die großen Klassiker werden die meisten Fans nie außerhalb des eigenen Wohnzimmers sehen.

Abhilfe verspricht das Label „Cinema Obscure“, die mit über 40 Kinos in der ganzen Republik zusammenarbeiten und sich anschicken eine Auswahl an aktuellen Filmen und Klassikern in die Kinosäle zu schicken.

Das gilt für einzele Filme wie z.B. AMERICAN MUSCLE oder HERE COMES THE DEVIL, besondere Aufmerksamkeit hat aber dem Cinema Obscure Festival zu, das ab dem 31.10. durch Deutschland tourt. Die enthaltenen Filme sind eine bunte Mischung und das sowohl in Stil als auch Alter:
THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (1974), COHERENCE, THE STRANGE COLOUR OF YOUR BODY’S TEARS, GEFÄLLT MIR, SHARKNADO 2: THE SECOND ONE und HERE COMES THE DEVIL

Mehr Infos zum Festival gibt es hier

Allgemeine Infos zu Cinema Obscure findet ihr auf der Homepage oder der Facebook-Seite

Facebook Comments