News: DAS PHANTOM DER OPER bekommt einen neuen Anstrich

phantom der oper news

Horrorfans der ersten Stunde wissen um die Liebe für die großen Alten wie NOSFERATU, DRACULA, PSYCHO oder eben auch DAS PHANTOM DER OPER mit Lon Chaney als Phantom. Sie waren allesamt Wegbereiter in unserem Genre und sind nicht mehr wegzudenken.

Während die einen Filme mit den Ängsten spielten und schockierten, tritt der Horror-Fokus bei DAS PHANTOM DER OPER etwas in den Hintergrund, was keinesfalls heißt, dass Lon Chaney, mit seinen tausend Gesichtern nicht für gehörige Schauer gesorgt hat.

Nun, im Jahr 2021, wirkt dies alles nicht mehr so erschreckend, viele der Horrorfans möchten härtere Horrorkost oder aber, sie wünschen sich eine moderne Fassung verschiedener Horrorklassiker.

Universal Pictures wird dieser Bitte nachkommen, besser gesagt, die neue Verfilmung mit dem Titel PHANTOM befindet sich bereits in der Entwicklung. Das Drehbuch wurde von John Fusco geschrieben, und wird von Harvey Mason Jr. von Harvey Mason Media und John Legend samt Co-Produktionspartner Mike Jackson produziert.

John Fusco sagte in einem Interview:
PHANTOM spielt im schwülen Nachtleben des modernen New Orleans, der Welt des Jazz, R&B, Neo-Soul und Funk. Das French Quarter, in dem New Orleans nicht nur als Amerikas am meisten heimgesuchte Stadt bekannt ist, sondern auch die Musik, die kreolische Kultur, die Voodoo-Mystik und der Maskenumzug des Mardi Gras, bot sich geradezu an für eine natürliche Adaption des Pariser Settings und eine Geschichte mit Rache, unerwiderter Liebe und Geheimnissen.

Der neue Streifen soll eine zeitgenössische Version des klassischen Gaston Leroux-Romans sein, der 1910 veröffentlicht wurde. Wie viel Horror in dem neuen Anstrich enthalten sein wird und wer den Cast übernimmt, wird sich hoffentlich bald auflösen.

Facebook Comments