News: DER TALISMAN kommt als Serie

der talisman netflix

Dieser Monat steht bei uns im Zeichen von Stephen King, da kommt diese News gerade recht.
Schließlich wartet die Fangemeinde seit mehreren Jahrzehnten darauf, dass jemand DER TALISMAN verfilmt, Kings erste Zusammenarbeit mit Peter Straub aus dem Jahre 1984.

Da gut Ding bekanntlich Weile haben will, tut sich nun ausgerechnet Filmgröße Steven Spielberg, der bereits seit langer Zeit die Rechte am Material besitzt, mit Matt und Ross Duffer zusammen. Die Duffers sind die Köpfe hinter STRANGER THINGS und wer DER TALISMAN gelesen hat, weiß, dass diese Gesamtkonstellation perfekt passt.

Wie in STRANGER THINGS geht es auch im Roman um eine Parallelwelt, durch die ein Junge namens Jack Sawyer reisen muss, um sowohl seine schwer kranke Mutter in der realen Welt, als auch die Königin der sogenannten Territorien mit dem besagten Talisman zu retten. Dabei lernt er einige Verbündete, aber in beiden Welten auch viele Feinde kennen, die ihn aufhalten wollen.

All das ist relativ wenig Horror und mehr als Coming Of Age – Fantasy, doch der Roman erfreut sich zu Recht großer Beliebtheit.
Obwohl das Buch in Sachen Seitenzahl nicht zu Kings umfangreichsten Werken zählt, gibt der Stoff einiges her, was die Macher wohl auch dazubewegte, keinen Spielfilm, sondern eine Serie aus dem Roman zu machen.
Wann die erscheint, ist noch unklar, da Netflix selbst mitproduziert, ist aber bereits klar, wo man sie sehen kann.

Übrigens: DAS SCHWARZE HAUS, die zweite Straub / King – Kollaboration, spielt im gleichen Universum wie DER TALISMAN. Daraus lassen sich also locker 20 Jahre Serie generieren.

 

Facebook Comments