News: Drehbuchautoren von CONJURING planen neues Franchise

Die Zwillingsbrüder Chad und Carey Hayes beglückten uns in der Vergangenheit mit den Drehbüchern zu THE CONJURING – DIE HEIMSUCHUNG und THE CONJURING 2. Eine neue Herausforderung ist nun gefunden. Ein geeignetes Anwesen mit Namen LaLaurie Mansion wird Pate stehen, um eine Story aufs Papier zu bringen. Die Brüder wollen sogar so weit gehen, dass sie während des Entstehungsprozesses, in dem Besitztum wohnen werden. Mit dem jetzigen Eigentümer Michael Whalen haben sie nicht nur einen willigen Besitzer gefunden, der sein Haus zur Verfügung stellt, sondern auch einen Partner, der die Filmreihe unterstützen wird.

Wie die Brüder selbst sagten, lieben sie es, Geschichten zu erzählen, denen man als Zuschauer tatsächlich auf den Grund gehen kann. Ebenso gäbe es eine Fülle an Dokumenten die eine dunkle und sehr beängstigende Vergangenheit des Hauses erzählen.

Wenn der Name LaLaurie Mansion auftaucht, erinnert man sich eventuell an AMERICAN HORROR STORY – COVEN, wo das Anwesen als Handlungsort aufgeführt wurde. Kathy Bates spielte dort Madam LaLaurie, eine Serienmörderin. Tatsächlich aber wurde seit den frühen 1930er Jahren kein öffentlicher Zugang mehr gewährt.

Madam LaLaurie

Wir hoffen darauf, bald noch mehr Details darüber zu hören und werden euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin könnt ihr euch schon ein wenig mit der grauenvollen Geschichte von Delphin LaLaurie auseinandersetzen.

 

Facebook Comments