News: Durchgeknallter Vampirhorror mit Kane Hodder und Bill Oberst Jr.

THE GOOD THINGS DEVILS DO: WILLKOMMEN ZUR BLUTNACHT

Das Spielfilmdebüt von Jess Norvisgaard THE GOOD THINGS DEVILS DO: WILLKOMMEN ZUR BLUTNACHT ist in Deutschland wenig bekannt, glänzt aber mit bekannten Namen und einem verrückten Plot. In den Vereinigten Staaten bereits am 15. August 2020 erschienen, kann man den Film hierzulande mittlerweile bei Amazon Prime, Google Play oder bei Apple TV kaufen und streamen.

Richard möchte sein Leben als Kleinkrimineller hinter sich lassen, doch bevor er das kann, verlangt sein Boss noch einen letzten Auftrag von ihm. Er soll in das Haus eines verfeindeten Gangsters einbrechen, um dort eine große Summe Geld zu erbeuten. Normalerweise arbeitet er ausschließlich mit seiner Tochter Mouse zusammen, doch für seine abschließende Mission sieht er sich gezwungen, den psychisch labilen Mörder Percy anzuheuern.  

Melvin leitet zusammen mit seiner Frau Louise und Stieftochter Caroline das Museum of the Macabre. Eines Tages bekommen sie die berüchtigten Überreste der Vampirin Masquerade für ihre Ausstellung und diese werden kurze Zeit später versehentlich wiederbelebt.  An keinem anderen Tag als an Halloween kreuzen sich die Wege der oben erwähnten Crew und der Museumsfamilie und gemeinsam beginnt ein blutiger Kampf gegen die wiederauferstandene Masquerade.  

Jess Norvisgaard (THE INFINITE HEART) wirkte bei dem Werk nicht nur als Regisseur, sondern schrieb auch das Drehbuch. Für GOOD THINGS DEVILS DO: WILLKOMMEN ZUR BLUTNACHT hat sich Norvisgaard ein paar originelle Wendungen einfallen lassen und geizt auch nicht mit Kunstblut. Dem Cast gehören unter anderem Scream-Queen Linnea Quigley (COLLAPSE OF THE LIVING DEAD), Horror-Ikone Kane Hodder (HATCHET: VICTOR CROWLEY) an sowie Bill Oberst Jr. (3 FROM HELL), Mary Katherine O’Donnell (PUPPET MASTER: DAS TÖDLICHSTE REICH), Kelley Wilson Robinson (BOUND) und Veronika Stoykova (SIGNS) an.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments