News: Erste Bilder zum neuen RESIDENT EVIL Film

Im Oktober 2020 veröffentlichten wir eine News zu RESIDENT EVIL: WELCOME TO RACOON CITY, die vielen Fans des Franchise wie ein Sechser im Lotto vorgekommen sein muss. Den neben der bereits erschienenen Netflix-Serie RESIDENT EVIL: INFINITE DARKNESS, kündigte Regisseur Johannes Roberts (47 METERS DOWN: UNCAGED) Großes an, denn mit dem neuen Film lässt er die Teile mit Milla Jovovich (DIE VIERTE ART) außen vor und möchte sich lieber auf die erschreckenden Wurzeln der Videospiele RESIDENT EVIL 1 & 2 besinnen. In den Vereinigten Staaten ist der 24. September 2021 für den Start des neuen Filmes vorgesehen. 

Racoon City galt einst als boomende Heimat des Pharmakonzern Umbrella Corperation aber der Exodus hinterließ die Stadt in einer brachialen Wildnis. Doch in dem Ödland schlummert noch immer Unvorstellbares, das sich unter der Oberfläche neuformiert und nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Eine kleine Gruppe Überlebender muss zusammenarbeiten, um die Nacht zu überstehen und die Geheimnisse der sagenumwobenen Umbrella Corperation aufzudecken. 

Regisseur Johannes Roberts über RESIDENT EVIL: WELCOME TO RACOON CITY: 

Sie wollten die ikonischen Charaktere und Schauplätze sehen und das Gefühl haben, dass der Film mehr mit der Spielwelt übereinstimmt, deshalb haben wir uns für diese Richtung entschieden. Wir haben bei diesem Film Hand in Hand mit Capcom zusammengearbeitet, bis wir tatsächlich Blaupausen für die Entwürfe der Spencer Mansion und der Racoon-Polizeiwache von ihnen bekamen, um sie so perfekt wie möglich nachzubilden. Wir haben sogar die genauen Kunstwerke an den Wänden des Herrenhauses. Capcom hat es neulich zum ersten Mal gesehen und war so glücklich und aufgeregt. 

In der Besetzung finden sich viele bekannte Namen, seien es reale oder fiktive, so wird zum Beispiel Claire Redfield von Kaya Scodelario (CRAWL) gespielt. Hannah John-Kamen (DER DUNKLE KRISTALL: ÄRA DES WIDERSTANDS) mimt Jill Valentine, Robbie Amell (THE BABYSITTER) spielt Chris Redfield. Weitere Teile des Casts sind Neal McDonough (1922) als William Birkin, Albert Weskers Rolle übernimmt Tom Hopper (THE UMBRELLA CORPERATION) und für die Rolle des Leon S. Kennedy holte man sich Avan Jogia (ZOMBIELAND: DOPPELT HÄLT BESSER) mit ins Boot. 

Hier gibt es neben einem zweiteiligen Special auch viel weiteres rund um das RESIDENT EVIL Franchise.

RESIDENT EVIL, WELCOME TO RACOON CITY erste bilder

(c) IGN

RESIDENT EVIL, WELCOME TO RACOON CITY erste bilder

(c) IGN

RESIDENT EVIL, WELCOME TO RACOON CITY erste bilder

(c) IGN

Facebook Comments