News: EVIL DEAD RISE wird blutiges Chaos

EVIL DEAD RISE news

Im nächsten Jahr erwartet uns der neue Teil im TANZ DER TEUFEL-Universum mit EVIL DEAD RISE. Seit dem der neue Film angekündigt wurde, teilt Regisseur Lee Cronin (THE HOLE IN THE GROUND) fleißig verschiedene Updates der Produktion.

Letztes Jahr im Oktober scherzte Lee Cronin noch:

8 Monate, 1 Covid Lockdown, 6.500 Liter Blut und mehr Erinnerungen, als mein Gehirn überhaupt verarbeiten kann. Das ist das Fazit von EVIL DEAD RISE.

Danke, Neuseeland, es war ein Riesenspaß. Zeit, nach Hause zu fahren und dieses Biest zusammenzuschneiden.

Nun ist noch etwas Zeit bis zum Start von EVIL DEAD RISE…

…und die Leute wollen natürlich weiterhin auf dem Laufenden gehalten werden. Dies lässt sich Lee Cronin nicht zweimal sagen und twittert ein weiteres Bild vom Set, welches ebenfalls vor einem Jahr aufgenommen wurde. Ganz zur Freude der DEADITES, wie die harten Fans des TANZ DER TEUFEL-Franchise sich selbst nennen, wird erwartet, dass EVIL DEAD RISE besonders chaotisch und blutig wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In der Story im fünften EVIL DEAD-Film stattet die reisemüde Beth ihrer älteren Schwester Ellie einen überfälligen Besuch ab, die in einem beengten Apartment in L.A. allein drei Kinder großzieht.

Das Wiedersehen der Schwestern wird durch die Entdeckung eines mysteriösen Buches tief in den Eingeweiden von Ellies Haus unterbrochen. Dieses Buch bringt Dämonen hervor, die von Fleisch Besitz ergreifen, und Beth in einen ursprünglichen Kampf ums Überleben stürzt.

Hinzu kommt, dass Beth mit der albtraumhaftesten Version der Mutterschaft konfrontiert wird, die man sich vorstellen kann.

Sam Raimi, Bruce Campbell und Robert Tapert sind die Produzenten von EVIL DEAD RISE und laut Campbell waren die drei bei jedem Schritt des Projekts sehr involviert.

Warner Bros./New Line wird EVIL DEAD RISE am 21. April 2023 in die Kinos bringen.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert